Zeige Navigation

    ISO/IEC 20000 IT Service Manager Bridge
    Professional Level

    Die neue Bridge für ITIL Experten und ITIL Service Manager

    Im Schulungspreis enthalten:

    • Zertifizierte & akkreditierte SchulungsunterlagenIncourse Examen
    • Top-Locations mit Mittagsmenü & Pausenverpflegung
    • Bis zu 10 PDUs für PMI-Zertifizierte (Info unter "Inhalt")PDUs für PMI | ISO/IEC 20000 Service Manager Bridge Training

    Schulungspreis:  € 1.250,- zzgl. Mwst.
    Prüfungsgebühr:  € 290,- zzgl. Mwst.

    Optionale Leistungen:

    • Übernachtung im Schulungshotel

    ISO/IEC 20000 Qualifizierungen 2016

    ISO/IEC 20000 Zertifizierung ab Januar 2016

    Im 3-tägigen Bridge-Kurs für ITIL Experten & Service Manager lernen Sie, wie Sie den Anforderungen an ein übergeordnetes Managementsystem gerecht werden.

    Lernziel

    Dieses Training ist der Bridgekurs für ITIL Experten und ITIL Service Manager nach dem ISO/IEC 20000 Qualifizierungsschema 2016.

    Die Besonderheit für ITIL Experten und ITIL Service Manager:

    Wie schon in der Vergangenheit, gibt es auch nach dem  2016er-Qualifizierungsschema einen verkürzten Zertifizierungsweg für bereits ausgebildete ITIL Experten und Service Manager. Die neue „ITIL Service Manager Bridge according to ISO/IEC 2000“ löst die bis dato gültige verkürzende Zertifizierung „ISO/IEC 2000 Management and Improvement of ITSM (M&I)“ ab.

    ITIL Experten und ITIL Service Manager können durch diesen 3-tägigen Kurs und das Ablegen der offiziellen Prüfung die Qualifizierung zum „IT Service Manager according to ISO/IEC 20000“ des Professional Levels erlangen.

    Inhalte

    Sie lernen die Inhalte und Ziele der ISO/IEC 20000 Norm vollumfänglich kennen und erfahren, wie sich der Aufbau eines Service Managements Systems (SMS) und der Ablauf eines Audits nach ISO/IEC 20000 gestaltet.
    Die Vermittlung der Inhalte erfolgt vorwiegend anhand praktischer Beispiele ("Practical Assignments").

    • Ausrichtung des Service Managements an den Business-Anforderungen
      • Bedeutung und Aufbau eines Managementsystems
      • Plan-Do-Check-Act (PDCA) / Grundlegende Begriffe
      • Einführung in ISO/IEC 20000 / Planung der Service Bereitstellung
      • Verwandte Standards und Rahmenwerke
      • Ausrichtung des Managementsystems an Kundenanforderungen
      • Identifikation und Management von Risiken
    • Aufrechterhaltung des Service Managementsystems
      • Personal, Schulung und Verantwortung
      • Motivation und Kommunikation
      • Dokumentation
    • Anwendung des Lebenszyklusmodells der kontinuierlichen Serviceverbesserung
      • Anwendung des PDCA
      • Kontinuierliche Verbesserung der Services
      • Kontinuierliche Verbesserung der Prozesse
    • Analyse von Konformität, Effektivität und Effizienz
      • Prozesseffektivität und -effizienz
      • Management Control auf die Lieferkette
      • Vorbereitung der Zertifizierung und interner Audits

    Die Prüfungsvorbereitung für die am Ende des letzten Schulungstages stattfindende offizielle TÜV-Prüfung erfolgt im Rahmen der Schulung.

    Das Seminar "IT Serive Manager Bridge according to ISO/IEC 20000" befähigt Sie

    • Sie kennen alle Inhalte und Ziele des IT Service Managements nach der international gängigen Norm ISO/IEC 20000
    • Sie sind in der Lage bei dem Aufbau eines Service Management Systems (SMS) mitzuwirken.
    • Sie sind mit dem Ablauf von Audits vertraut.

    Durch die intensiven, fallstudienbezogenen Gruppenübungen werden Sie geschult, eine kontinuierliche Verbesserung in die Prozesse und Services zu implementieren und langfristig sicherzustellen. Die diesbezüglichen Anforderungen der Norm ISO/IEC 20000 werden durch Anwendung von Best-Practice-Methoden in die Praxis umgesetzt

    Teilnehmer

    • IT-Fachkräfte, die im Rahmen von Prozessen des IT Service Managements ihr Wissen als Prozessverantwortliche vertiefen wollen.
    • Fach- und Führungskräfte, die Prozesse von IT-Organisationen gemäß der ISO/IEC 20000 steuern und kontinuierlich verbessern wollen.

    maximal 16 Teilnehmer

    Vorkenntnisse

    • ITIL Expert (v3 | 2011) oder ITIL Service Manager (v2) Zertifikat.
    • Nachweis von erfolgreich abgeschlossenen "Practical Assignments" im Rahmen des Trainings.

    PMI®-Rezertifizierung | PDU´s

    Für die Teilnahme an der 3-tägigen ISO/IEC 20000 IT Service Manager Bridge Schulung erhalten PMI-Zertifizierte folgende PDUs im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung:

    Zertifizierung: PMP® und PgMP®

    • Technical PDUs: 2,0
    • Strategic PDUs: 8,0
    • Gesamt PDUs: 10,0

    Die Zertifizierungen PfMP®, PMI-SP®, PMI-RMP®, PMI-ACP® und PMI-PBA® erhalten 8,0 PDUs in der Kategorie "Strategic".

    ISO/IEC 20000
    ISO/IEC 20000

    PMI (Project Management Institute), PMP (Project Management Professional), PgMP (Program Management Professional), PfMP (Portfolio Management Professional), PMI-SP (PMI Scheduling Professional), PMI-RMP (PMI Risk Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner), PMI-PBA (PMI Professional in Business Analysis) are Registered Marks of the Project Management Institute, Inc..

    Agenda

    1. Tag 10.00 - 18.00 Uhr Schulung ISO/IEC IT Service Manager Bridge
    2. Tag 09.00 - 17.00 Uhr Schulung ISO/IEC IT Service Manager Bridge
    3. Tag 09.00 - 15.00 Uhr Schulung ISO/IEC IT Service Manager Bridge
      15.00 - 17.30 Uhr Prüfung ISO/IEC 20000 IT Service Manager Bridge &
    Bekanntgabe der (vorläufigen) Ergebnisse

     

    Voraussetzung

    • Vorlage des ITIL Expert (v3 | 2011) oder ITIL Service Manager (v2) Zertifikats.
    • Nachweis von erfolgreich abgeschlossenen "Practical Assignments" im Rahmen des Trainings.

    Prüfung

    Die "IT Service Manager" Prüfung findet am letzen Schulungstag, direkt im Anschluss an das Training statt:

    • Sie haben für die Prüfung in deutscher Spache 120 Minuten Zeit.
    • Es sind 60 Multiple-Choice-Fragen zu beantworten.
    • Sie bestehen, wenn Sie mind. 39 Fragen (65%) richtig beantworten.

    Nach erfolgreicher Prüfungsteilnahme erhalten Sie das Zertifikat "IT Service Manager according to ISO/IEC 20000".

    Prüfungssprache

    • Deutsch

    Prüfungsinstitut

    • TÜV Süd

    Zeige Schulungsfinder

    Schulungsdatum Schulungsort Schulungspreis Angebot/Buchung
    20.09. - 22.09.17  *

    Garantierter Termin

    Frankfurt i

    Maxpert Schulungscenter

    Maxpert Schulungscenter
    Lurgiallee 14
    60439 Frankfurt
    Tel: +49 (0) 69/500 65-126
    € 1.250,00

    Inhouse-Schulungen

    Sie möchten mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ausbilden? Kein Problem.
    Wir bieten Ihnen all unsere Schulungen auch als Inhouse-Schulungen an.

    Sie sparen Reisekosten, weil wir die Teilnehmer an Ihrem Standort schulen. Inhouse-Schulungen sind zudem in der Regel günstiger, weil wir den Schulungspreis als Trainertagessatz und nicht pro Teilnehmer kalkulieren. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot.

    Ihr Ansprechpartner
    Education Team
    Offene, Inhouse- & Online-Trainings
    Tel: +49 (0)69 500 65 126
    education@maxpert.de
    Wir garantieren, dass Ihre Daten ausschließlich intern verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung weitergegeben werden.
    * Pflichtfelder