Zeige Navigation

Zeige Schulungsfinder

Schulungen in Ihrer Nähe
Fisch

DESIGN THINKING | SCHULUNGSFORMATE

Design Thinking-Schulung im Überblick in der agilen Welt

Design Thinking beschreibt einen agilen, kreativen methodischen Ansatz, zur Entwicklung und Ausarbeitung von Produkten und Services. Sie bekommen einen detaillierten Überblick über alle Schulungen im agilen Design Thinking-Bereich. Hier gehen wir ausführlicher auf den Ansatz ein und geben Ihnen einen Überblick zu Prozessen und Methoden.

Design Thinking: Definition

Design Thinking ist eine systematische Herangehensweise an komplexe Problemstel-lungen aus allen Lebensbereichen.  Die Design Thinking-Methode bringt Innovationen hervor, die so nah wie möglich am Kunden und Nutzer entwickelt werden und des-sen Bedürfnisse befriedigt. Bei dieser Methode steht der Mensch im Fokus. Der Design Thinking Prozess ist ein iterativer Prozess. Er wiederholt sich so lange, bis das Produkt fertig ist. Er ist klar strukturiert und zieht immer wieder in sich Schleifen und so werden früh Einsichten wiederholt und rekapituliert. Design Thinking ist ein Ansatz, der auf drei gleichwertigen Grundprinzipen aufbaut: Team, Raum und Prozess.

Die Design Thinking Phasen: Verstehen, Empathie aufbauen, Perspektive definieren, Ideen erkunden, Prototyp bauen, Testen.


Design Thinking: Schulungsangebot

Design Thinking ist ein methodischer Ansatz für die Produkt- und Serviceentwicklung, mit dem kreative und innovative Lösungen entwickelt werden, die sich am Nutzer orientieren und dessen Bedürfnisse befriedigen. In dieser 2-tägigen Design Thinking-Schulung lernen Sie den agilen, methodischen Ansatz zur Produkt- und Serviceentwicklung kennen. Praxisnahe Inhalte und praktische Übungen helfen Ihnen dabei, das vermittelte Wissen in der Praxis umzusetzen.

  • Design Thinking - 2 Tage

Inhalte

Folgende zentrale Themen und Fragestellungen von der Design Thinking Methode werden in der Schulung ausführlich behandelt:

  • Einführung in Design Thinking Prinzipien: Kernelemente und Geschichte der Design Thinking Methode, Vorstellung von Methoden zur Verbesserung von Teamfähigkeit
  • Problemverständnis entwickeln: Workshop-Challenge, Nutzverständnis entwickeln durch Interviews, teilnehmende Beobachtungen und weitere Methoden, Spezifische Perspektive auf das Problem definieren z.B. über Personalentwicklung
  • Ideen brainstormen und selektieren: Kreativitätstechniken zur Ideengenerierung, Ideenauswahl mit Hilfe von Methoden wie 2x2 Matrix, Nuggeting, etc.
  • Prototyp bauen und testen: Kennenlernen von verschiedenen Prototyparten - z.B. Lego, Customer Role Play, One Click Dummies, etc., Durch mehrere Iterationsschleifen Prototyp verfeinern und mit Nutzern testen, Feedback einarbeiten

Design Thinking: Weiterführende Ausbildungen

Für Teilnehmer, die neben der Kreation auch an der agilen Produktentwicklung beteiligt sind, bieten sich unsere Scrum-Schulungen an, die an Design Thinking voll anschlussfähig sind. Der Start in die Welt von SCRUM beginnt mit der Schulung "SCRUM Master & Product Owner (PSM I und PSPO I) - 2 Tage". In dem 2-tägigen Training lernen Sie die Grundlagen von SCRUM kennen. Wir bieten die Grundlagenschulungen selbstverständlich auch als Online Live-Trainings an. Classroom-live learning: Lernen im Online-Klassenzimmer. Zu einem vereinbarten Termin. Mit Live-Trainer und weiteren Teilnehmern in Ton & Bild. Die SCRUM Grundlagen bietet die Maxpert in verschiedenen Formaten an:

  • Scrum Master & Product Owner (PSM I, PSPO I) - 2 Tage
  • Scrum Master & Product Owner + LEGO-Simulation (PSM I+II, PSPO I) - 3 Tage

 

Weitere Infos & Termine zu unserem Design Thinking-Training finden Sie unter:

=> Design Thinking Training

Zurück zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner
Education Team
Offene, Inhouse- & Online-Trainings
+49 (0)69 500 65 111
education@maxpert.de