Zeige Navigation

Zeige Schulungsfinder

Schulungen in Ihrer Nähe
Fisch

MOP® | METHODE & DEFINITIONEN

Best Management Practice für strategische Portfolio-Entscheidungen

Portfolio-Management hilft Unternehmen, Entscheidungen über die Umsetzung der richtigen Veränderungsinitiativen zum Buiness-as-usual durch Projekte und Programme zu treffen.

Das MoP (Management of Portfolios) Framework im Überblick

MoP definiert Portfolio Management als eine „koordinierte Sammlung strategischer Prozesse und Entscheidungen, die zusammen genommen ein ausgewogenes Gleichgewicht zwischen organisatorischen Änderungen und Änderungen an den normalen Geschäftsabläufen darstellen.“

MoP stellt keine neue Disziplin dar, vielmehr baut MoP auf bestehenden Prozessen, wie der strategischen Planung, Investitionsrechnung und Programm- & Projektmanagement auf und koordiniert diese.

Aufgabe des Portfolio-Management ist nicht die Durchführung von Programmen und Projekten.

Aufgabe des Portfolio-Management ist es, die strategische Perspektive über alle Veränderungsinitiativen hinweg (Projekte und/oder Programme) einzunehmen und entscheidungsrelevante Informationen bezüglich Sinnhaftigkeit von geplanten und/oder bereits gestarteten Initiativen im Hinblick auf deren Einfluss auf die strategischen Ziele einer Organisation zu liefern.

Die zentrale Aufgabe von Portfolio Management ist die Beantwortung der Fragen:

  • Führen wir die richtigen Projekte und Programme durch?
  • Und wie wirken sich diese auf unsere strategischen Ziele aus?

Die MoP-Leitlinien liefern für Führungskräfte und Anwender, die für die Planung und Durchführung von Changes verantwortlich sind, eine Reihe von Prinzipien, Techniken und Praktiken um Portfolio Management in ihre Organisation einzuführen, zu reaktivieren bzw. mit neuen Inhalten zu füllen.

Das Schlüsselbegriff im Portfoliomanagement lautet “Investition”:

  • In welche Veränderungsinitiativen sollte aus strategischer Sicht investiert werden und wie können diese optimal umgesetzt werden?
  • Tun wir die richtigen Dinge richtig?
  • Realisieren wir den gesamten Nutzen aus den durchgeführten Changes im Hinblick auf effektive Services und Effizienzgewinn?

Unser MoP Big Picutre stellt heraus, wie MoP diese Fragen beantwortet und bringt die Schlüsselaktivitäten zusammen, die notwendig sind, um ein Portfolio von Changes erfolgreich zu definieren und durchzuführen.

MoP® Big Picture

Anders als bei anderen Methoden werden bei MoP die Portfolio Managemant Prinzipien, Zyklen und Praktiken gleichzeitig angewandt, wenn auch in unterschiedlicher Intensität. Diese hängt wiederum von der Organisation und ihrem Umfeld ab.

MoP-Ausbildung - Maxpert Angebot

Die Ausbildung nach MoP besteht aus zwei Stufen, dem Grundlagentraining MoP Foundation, sowie der Professional-Ausbildung MoP Practitioner.

Im MoP Foundation Training erhalten Sie einen umfassenden Überblick über das Framework, seine Prinzipien, Techniken und Praktiken.

Die MoP Practitioner-Ausbildung fokussiert darüber hinaus die Anwendung und Anpassung des Frameworks in der Praxis.

Mehr Informationen zu den MoP-Ausbildungs-Level finden Sie unter: MoP Schulungsformate

Termine & Infos zu den einzelnen MoP-Trainings finden Sie unter: MoP Trainingsübersicht

Zurück zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner
Melanie Bender
Marketing Manager
+49 (0)69 500 65 137
marketing@maxpert.de