Zeige Navigation

Zeige Schulungsfinder

Schulungen in Ihrer Nähe
Fisch

PEOPLECERT-UPDATE FAQ: ALLES WAS SICH BEI ITIL® 4, PRINCE2® UND CO. ÄNDERT

Die Dynamik des Wandels hat im neuen Jahr auch vor zahlreichen Best-Practice-Frameworks wie ITIL® 4, PRINCE2®, MSP® und weiteren keinen Halt gemacht. Mit der PeopleCert haben Sie alle einen neuen Rechteinhaber, woraus sich zum 1. Februar 2022 einige Änderungen sowohl bei den Prüfungen als auch bei den Materialien der Schulungen ergeben. Was sich genau ändert und was Sie in Zukunft beachten müssen, haben wir hier für Sie zusammengefasst: 

Welche Produkte sind von den Änderungen betroffen?

Die Änderungen betreffen alle Maxpert Produkte, die von der PeopleCert akkreditiert werden. Im Genauen sind das die Bereiche ITIL® 4, ITIL ® v3, PRINCE2® und PRINCE2 Agile®, MSP®, MoP® und M_o_R®.

Wer ist überhaupt die PeopleCert?

Die PeopleCert ist der Rechteinhaber von vielen bekannten Best-Practice-Methoden. Damit hat die PeopleCert auch das Recht, Entscheidungen über die oben genannten Frameworks zutreffen, die Prüfungen abzunehmen und zu zertifizieren.

Was ändert sich an den Prüfungen?

Zum 1. Februar 2022 ändert sich das Prüfungsverfahren aller von der PeopleCert akkreditierten Produkte. Die Prüfungen werden dann ausschließlich als sogenannte Online Proctored Exams stattfinden.

Was bedeutet die Änderung des Prüfungsverfahrens für mich? 

Die Proctored Exam stellt eine beaufsichtigte Online-Prüfung dar, für Sie bedeutet das, dass Sie von einer Prüfungsaufsicht via Webcam und Lautsprecher während Ihres Prüfungsverfahrens begleitet werden. Ort und Zeit der Prüfung können dabei von Ihnen persönlich frei gewählt werden.

Wie viel Zeit habe ich, um die Prüfung abzulegen?

Der zur Prüfung dazugehörige Voucher hat eine Gültigkeit von 12 Monaten, Sie können die Prüfung innerhalb dieses Zeitraumes jederzeit ablegen und selbst entscheiden, wann Sie sich für den Prüfungsantritt bereit fühlen.

Welche Sprache spricht der Procter?

Der Procter ist auf die Landessprache des Prüflings voreingestellt, kann aber auch immer individuell umgestellt werden. Allgemein werden die Prüfungen der PeopleCert in verschiedenen Sprachen angeboten, die meisten können Sie aber auf Deutsch oder Englisch ablegen.

Welche Systemvoraussetzungen benötige ich, um mit meinem Laptop, die Prüfung abzulegen? 

Die Voraussetzungen für Windows und Mac sind unterschiedlich, wir haben Sie auf folgender Seite für Sie zusammengefasst. Unteranderem finden Sie dort auch die Anleitung zur Anmeldung auf dem Peoplecert-Candidate-Portal. 
>> Online Prüfung PeopleCert - Anleitung und Anforderung<<

Warum kann ich meine Prüfung nicht mehr in Präsenz ablegen? 

In der Vergangenheit haben wir von der Maxpert die Prüfungen gerne bei uns im Haus als Präsenz-Prüfungen angeboten. Die Prüfungen werden allerdings von der PeopleCert, dem Rechteinhaber der Frameworks abgenommen und akkreditiert. Wir als Schulungsanbieter sind an die Vorgaben der PeopleCert gebunden und verpflichtet diese durchzusetzen.
Daher werden bei uns in Zukunft alle Prüfungen der genannten Frameworks nur noch als Procter Examen angeboten, was den Vorgaben der PeopleCert entspricht.

Kann ich meine Prüfung auch in einem offiziellen Prüfungszentrum ablegen? 

Die Prüfung kann von Ihnen auch in einem offiziellen Prüfungszentrum abgelegt werden. Für ein passendes Prüfungszentrum kontaktieren Sie bitte die PeopleCert. 

Welche Besonderheiten gibt es nun bei den Schulungsunterlagen und was gilt es zu beachten? 

Die Schulungsunterlagen werden vom 1. Februar 2022 nicht mehr als Hardcopy ausgegeben, sondern nur noch im digitalen E-Book Format. Das E-Book steht Ihnen nach Ihrer Anmeldung auf der PeopleCert-Plattform direkt zur Verfügung und ist im Schulungspreis inklusive enthalten. Die Ausnahme bildet die PRINCE2 Practitioner, die M_o_R Practitioner und die MSP Practitioner Schulung, hier ist kein E-Book enthalten.

Kann ich das E-Book auch als Hardcopy-Version erhalten? 

Sie können das E-Book auch als Hardcopy-Version erhalten, dies können Sie im Kaufprozess unter „Optionen“ auf Wunsch auswählen. Für die Hardcopy-Version wird ein zusätzlicher Kaufpreis berechnet, welcher je nach Art der Schulung unterschiedlich hoch ausfällt.

Kann ich das E-Book auch einfach weglassen? 

Beim E-Book handelt es sich um Pflichtliteratur, die von der PeopleCert vorgesehen und für alle Teilnehmer verpflichtend ist. Bei Wiederholungsprüfungen wird das E-Book allerdings nicht zwingend vorausgesetzt.

Warum sind die Prüfungspreise gestiegen? 

Die Prüfungspreise sind mit den neuen Änderungen ebenfalls angestiegen, dies hängt damit zusammen, dass die Originalliteratur im Preis mitenthalten ist. Dies bringt für Sie den Vorteil, dass Sie die Literatur nicht separat anschaffen müssen und Sie mit dem E-Book gleichzeitig langfristig über ein gutes Nachschlagewerk verfügen.

Was bringt mir die Maxpert-Prüfungsversicherung?

Die Maxpert-Prüfungsversicherung bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Prüfung einmalig zuwiederholen. Sie können die Prüfungsversicherung im Kaufprozess dazubuchen, wodurch Sie im Wiederholungsfall der Prüfung bestens abgesichert sind und sich zusätzliche Kosten ersparen.

Zurück zur Übersicht

Ihr Ansprechpartner
Education Team
Offene, Inhouse- & Online-Trainings
+49 (0)69 500 65 111
education@maxpert.de