Zeige Navigation

Zeige Schulungsfinder

Schulungen in Ihrer Nähe
Fisch

News | Future Camp 2018 - das Experiment startet

Welche Fähigkeiten müssen junge Erwachsene heute erlernen, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern? Das wollen wir gemeinsam mit 150 jungen Menschen in unserem Future Camp herausfinden.

25.06.2018

Maxpert NewsSehr geehrte Damen und Herren,

Sie kennen Maxpert als konstruktiven Befähiger, der Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei unterstützt, mit Hilfe von IT-Management-Methoden und -Praktiken Bestehendes zu optimieren oder neue, innovative Produkte und Services zu schaffen, die Ihre Zukunftsfähigkeit sichern.

In den vergangenen 25 Jahren haben wir so gemeinsam mit Ihnen die Höhen und Tiefen des IT-Geschäfts durchlebt und Maxpert mehr als einmal von Grund auf umgebaut. In dieser Zeit haben wir gelernt, was uns wirklich geholfen hat, zu überleben: kontinuierlich Neues zu lernen, für gelingende Kommunikation zu sorgen und uns genau zu beobachten – beim Lernen, Kommunizieren und Beobachten. Für Ihr Vertrauen und die gute Zusammenarbeit in all den Jahren bedanken wir uns ganz herzlich bei Ihnen.

Zu unserem 25-jährigen Jubiläum möchten wir unsere dabei gewonnenen Erkenntnisse an die Generation weitergeben, die in den nächsten 25 Jahren die Verantwortung übernehmen wird. Deshalb laden wir die jungen Erwachsenen aus den Familien unserer Kunden und denen Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu ein, an unserem Future Camp teilzunehmen.

Das Logo des Future Camp 2018

Future Camp 2018 – Das Experiment startet

Vom 24. bis 28. September erhalten 150 junge Menschen im Alter von 18 bis 28 Jahren Raum und Ressourcen, um über sich und über die Welt nachzudenken. Erfahrene Coaches, Trainer, Künstler und Unternehmer werden den Teilnehmern dabei helfen, sich selbst besser kennenzulernen, um für die immensen Herausforderungen gerüstet zu sein, vor denen sie in unserer ungewissen, komplexen und vieldeutigen Welt stehen.

Darüber hinaus bieten wir einen Rahmen, aus dem die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Signal an die Gesellschaft schicken können, weil wir 25.000 Euro zur Verfügung stellen, um die Startphase konkreter Projekte zu finanzieren. Also für Anliegen, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bedeutend sind und die eine Wirkung auf die Gesellschaft und die Welt haben können.

Die Kosten für Verpflegung, Unterbringung und das Programm übernimmt die Maxpert GmbH. Die Anreise zum Zentrum Hohegrete in Pracht (Westerwald) an der Sieg ist auf Selbstzahler-Basis über ein Veranstaltungs-Ticket der Deutschen Bahn möglich. Alle Informationen zum Programm und die Bewerbungsmöglichkeit gibt es im Internet unter www.FutureCamp.world.

Bewerbungsschluss ist der 31.7.2018.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie unser soziales Experiment des Future Camps unterstützen, Ihren Kindern und den jungen Erwachsenen aus den Familien Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Teilnahme ermöglichen würden und unsere Einladung weiter reichen.

Natürlich würden wir uns auch darüber freuen, wenn Sie unseren sozialen Kanälen folgen, die wir für das Future Camp auf Facebook und auf Instagram eingerichtet haben. Auch hier erhalten Sie die Möglichkeit, immer nah am Geschehen zu sein und sich über das Camp zu informieren. Es versteht sich von selbst, dass wir uns über Follows, Shares, Likes & Co. sehr freuen würden. Hier unsere beiden Social-Kanäle:

Die Future Camp-Seite auf Facebook 
Das Future Camp auf Instagram 
 

Die Broschüre zum Future Camp 2018

Die Broschüre zur Veranstaltung, die Sie über die Future Camp-Website frei herunterladen können, soll das erleichtern. Leiten Sie sie gerne an die jungen Menschen und auch an die Kolleginnen und Kollegen weiter. Für etwaige Rückfragen stehen wir Ihnen bei Maxpert gerne zur Verfügung.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße aus Frankfurt,
Hartmut Stilp

 

Zurück zur Übersicht