Zeige Navigation

    Komplexitätsmanagement in Projekten

    Komplex ist nicht kompliziert - Management komplexer Projekte

    Im Schulungspreis enthalten:

    • Schulungsunterlagen und Lehrmaterial
    • Top-Locations mit Mittagsmenü & Pausenverpflegung

    Inhouse-Preis: Auf Anfrage

    Optionale Leistungen:

    • Übernachtung im Schulungshotel

    Leading Change in der Übersicht


    Leading Change - Copyright by Maxpert GmbH

    Mit unserem Komplexitätsmanagement Training lernen Sie einen innovativen Ansatz kennen, komplexe Projekte zu erkennen, zu bewerten und zu managen.

    Lernziel

    Der Begriff "Komplexität" wird oft fälschlicherweise synonym gebraucht zu "kompliziert", weil die Eigendynamik komplexer Projekte als schwer überschaubar oder beherrschbar gilt.

    Absicht und Wirkung sind in komplexen Projekten oft nicht kongruent, es gibt oft unkalkulierbare Nebenwirkungen- Projekte in Unternehmen sind heute oft sehr komplexe soziale Systeme, die wir nicht mehr mit der üblichen linearen Denkweise und Kontrolle im Detail managen können.

    Zu häufig wird das Ganze in Teile geschnitten (z.B. eine Firma in Abteilungen, ein Projekt in Teilprojekte) ohne dass die Teile weiterhin im Zusammenhang gesehen und gemanagt werden. Das Resultat ist: jeder denkt und plant für sich und es entstehen „Silos“; das „Ganze“ und die Integration der Teile bleiben auf der Strecke, "Schnittstellen" passen nicht mehr, Bereichsegoismen entstehen.

    Die richtigen Beziehungen der Teile untereinander und eine geeignete "Systemdynamik" ist aber wesentlich für das Funktionieren.

    Aus dem unvermeidlichen Verzicht auf die Gestaltung und Steuerung im Detail ist aber keineswegs darauf zu schließen, dass es keine angemessenen Möglichkeiten des Managements komplexer Projekte gäbe.

    Im Gegenteil: durch die systemgerechte Anwendung von Regeln und Anwendung der Erkenntnisse der "Komplexitätswissenschaften" ergeben sich neue Möglichkeiten des Managements komplexer Systeme.

    Die schwer beherrschbare "Ungewissheit" sowie die Komplexität menschlichen Verhaltens erfordern eine neue agile Ausbildung von Projektmanagern.

    Für komplexe Change-Projekte benötigen Manager zunehmend die Erkenntnisse von Kybernetik und Komplexitätsmanagement, Systemwissenschaften,  Bionik, Neurowissenschaften und Hirnforschung, Psychologie und Coaching.

    Die Anwendung von Erkenntnissen über die Funktionsprinzipien natürlicher, biologischer Systeme hilft uns, die Wirksamkeit von Management in unserer hochkomplexen Welt zu verbessern und damit die Prinzipien des evolutionäre Managements zu nutzen.

    Diese Erkenntnisse sind oft sehr einfach zu nutzen, werden aber häufig aufgrund mangelnder Bekanntheit nicht verwandt. Eine  erfahrene Projektmanagerin zeigt anhand ihrer langjährigen Erfahrungen in komplexen Projekten auf, wie diese von Anfang an so aufgesetzt werden,  dass Ziele erreicht  werden.

    Das Training bietet einen innovativen Ansatz, um die Komplexität eines Projekts zu erkennen, zu bewerten und erläutert die besten Vorgehensweisen um zum Erfolg zu kommen. Sie erfahren, wie bewährtes (Projekt-)Management Know-how mit Ansätzen des Komplexitätsmanagements integrativ kombiniert wird.

    Inhalte

    • Komplexität in Projekten verstehen - wichtige Begriffe als Fundament.
    • Die verschiedenen Arten von Problemen und die dementsprechend unterschiedlichen Arten der Problemlösung.
      • einfache
      • komplizierte
      • komplexe Probleme
    • Die Komplexität eines Projekts bestimmen und entsprechende Vorgehensweisen planen.
      • Komplexitätsindikatoren
      • Komplexitätsportfolio
      • Komplexitätsanalyse
    • Die Logik des Misslingens - Fehler im Umgang mit komplexen Systemen und deren Ursachen.
    • Die Logik des Gelingens - Die richtige Gestaltung komplexer Projekte und Grundregeln für einen erfolgreichen Umgang mit Komplexität.
    • Praktisches Komplexitätstraining mit Computersimulation - persönliches Feedback zum eigenen Komplexitätsmanagement.
    • Führung, Kommunikation und Risikomanagement in komplexen Projekten.
    • Die Organisation von Selbstorganisation.
    • Aufhebung der mentalen Grenzen - Erkennen und steuern von Zusammenhängen durch geeignete Tools.
    • Erstellung von "Vernetzungsanalysen", die zu einem "Real-Time-Cockpit" ausgebaut werden können.

    Durchführung

    Angewandte Methoden und Prinzipien: Das Training versteht sich als eine integrative Verbindung von Theorie und Praxis. Die Teilnehmer erhalten Gelegenheit das Gelernte in interaktiven Übungen, Gruppenarbeiten, Fallstudien, Computersimulation zu erarbeiten bzw. zu vertiefen. Gezielte Vorträge und Präsentationen erläutern die wichtigsten Inhalte auf anregende Weise. Fragen und Diskussionen sind willkommen.

    Teilnehmer

    • erfahrene Projektmanager und Führungskräfte, die komplexe Projekte oder Programme managen und  dazu innovative Wege gehen wollen sowie neue, agile Perspektiven suchen.

    Teilnehmerzahl:  max. 12

    Trainer:

    Dieses Training wird von Frau Dunja Lang durchgeführt.

    Frau Lang verfügt über zwei abgeschlossene Studienabschlüsse (Master of Business Administration, MBA, und Dipl. Sozialpädagogin) sowie einer umfassenden Berufs- und Führungserfahrung in diversen Positionen und Branchen zu den Themen Change- und Komplexitätsmanagement. Vollständiges Profil von Dunja Lang.

    Zertifikatsprogramm "Management komplexer Projekt"

    Dieses Training ist Teil des Zertifikatsprogramms "Management komplexer Projekte".

    Das Zertifikatsprogramm schafft für engagierte Führungskräfte und Projektleiter die Grundlage für die erfolgreiche Gestaltung von Veränderungsprozessen und die Steuerung von komplexen Projekten. Erarbeiten Sie sich innovatives Know-how, um noch flexibler agieren zu können und sich so für noch anspruchsvollere Management-Aufgaben im Projekt und in der Linie zu qualifizieren.

    Sie können die Module einzeln buchen und später bei Absolvieren aller Module dafür ein Zertifikat beantragen.

    Die Vorteile auf einen Blick:

    • Ganzheitliche und kompakte Weiterbildung in 8 Tagen
    • Modularer Aufbau
    • Praxisorientierte Ausbildung und persönliches Coaching
    • Möglichkeit, sich mit erfahrenen Praktikern auszutauschen und Kontakte für die Zukunft zu knüpfen sowie gleichzeitig Möglichkeit zum persönlichen Coaching mit einem erfahrenen Experten

    Agenda

    1. Tag 09.00 - 18.00 Uhr Schulung Komplexitätsmanagement in Projekten
    2. Tag 09.00 - 18.00 Uhr Schulung Komplexitätsmanagement in Projekten
    3. Tag 09.00 - 13.00 Uhr Schulung Komplexitätsmanagement in Projekten

     

    Zeige Schulungsfinder

    Dieses Trainingsformat bieten wir ausschließlich als Inhouse-Seminar an.
    Bitte senden Sie uns eine Anfrage über den Tab "Inhouse". Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

    Vielen Dank
    Ihr Education-Team.

    Inhouse-Schulungen

    Sie möchten mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ausbilden? Kein Problem.
    Wir bieten Ihnen all unsere Schulungen auch als Inhouse-Schulungen an.

    Sie sparen Reisekosten, weil wir die Teilnehmer an Ihrem Standort schulen. Inhouse-Schulungen sind zudem in der Regel günstiger, weil wir den Schulungspreis als Trainertagessatz und nicht pro Teilnehmer kalkulieren. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot.

    Ihr Ansprechpartner
    Education Team
    Offene & Inhouse-Trainings
    Tel: +49 (0)69 500 65 126
    education@maxpert.de
    Wir garantieren, dass Ihre Daten ausschließlich intern verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung weitergegeben werden.
    * Pflichtfelder