Zeige Navigation

Zeige Schulungsfinder

Schulungen in Ihrer Nähe
Fisch

News | Neues Training: Harvard Verhandlungsperformance²

Performance² = Verhandlungskompetenz x Projektmanagement

16.06.2015

Maxpert NewsIn dieser Ausgabe enthalten:

• Professionelles verhandeln im Projektmanagement

 

Seit über 30 Jahren beschäftige ich mich mit erfolgreichen Managementprozessen in IT-Organisationen. Und seit mehr als 20 Jahren arbeite ich als Geschäftsführer der Maxpert mit meinem Team daran, Sie bei der Entwicklung ihres Geschäfts zu unterstützen.

Seitdem sind wir auf der Suche nach den weltweit führenden Management Methoden und Frameworks, die sich für Sie auszahlen. ITIL®, PRINCE2®, MSP® und Cobit sind einige, mit denen wir Sie vorangebracht haben.

In unseren professionellen Frameworks optimieren wir nahezu alle relevanten Prozesse. Doch ein zentraler Prozess, der alle anderen Methoden skaliert und dadurch die Wertschöpfung dramatisch erhöht, bleibt bei all diesen Ansätzen unbeachtet: Die internen und externen Verhandlungsprozesse.

Die Voraussetzungen für exzellente Verhandlungsergebnisse wurden weltweit führend am Program on Negotiation der Harvard Law School (PON) und der Kellogg School of Management erforscht. Die Ergebnisse: Ein gutes Training kann die Verhandlungsperformance um bis zu 40% steigern.

Unterschätzen wir, wie wichtig die Verhandlungskompetenz gerade in Projekten ist? Denn Projektmanager werden bisher nicht in Verhandlungsführung geschult. Verhandelt wird vom Vertrieb oder dem Claim Management. Alleine durch die Optimierung der internen Verhandlungen werden erhebliche Ressourcen eingespart, denn Projektmanagement in der Matrix ist eine der anspruchsvollsten Verhandlungsaufgaben im Business.

Eine weitere Verbesserung ergibt sich durch geschulte Projektmanager, die externe Verhandlungsprozesse viel besser vorbereiten und die Verhandlungsführer in Einkauf, Vertrieb und Rechtsabteilung optimal unterstützen. Professionelles Verhandeln ist strategisches Informationsmanagement - und nur wer weiß worum es geht, kann die Verhandlungen auf die Erfolgsspur bringen, bevor sie überhaupt richtig begonnen haben.

Auf einen Projektmanager gerechnet sind das Potentiale von einigen zehntausend bis zu hunderttausenden Euros - pro Jahr!

Den Nutzen dieses professionellen Verhandlungsansatzes habe ich im letzten Jahr entdeckt. Ich war verblüfft, wie viel ich als "alter Hase" in einem 3-Tages-Training lernen konnte und wie viele Wertschöpfungspotentiale bislang entgangen waren. Ich hatte Verhandlungsführung vorher nie als Handwerk gesehen, das so viel bringt.

Es war mir schnell klar, dass wir Ihnen dieses Know-how anbieten werden: Projektmanagement x Verhandlungskompetenz = Performance2 . Wir haben unsere Projektmanagementkompetenz mit der Verhandlungskompetenz eines führenden deutschen Verhandlungstrainers zusammengebracht und das Verhandlungstraining für Projektmanager entwickelt.

Und damit Sie sich von der einzigartigen Wirkung dieses neuen Trainings überzeugen können, haben wir ein ganz besonderes Angebot für Sie:

Frühbucher bis zum 31. Juli 2015 kommen in den Vorteil des Schnupperangebots. Das Training kostet nur 1350,- Euro (anstatt 1550,- Euro ab 1. August) und es gibt eine Geld-zurück-Garantie! Testen Sie das Training! Wenn Ihre Erwartungen nicht vollständig erfüllt werden, dann brechen Sie das Training am ersten Tag ab und Sie erhalten die gesamte Seminargebühr erstattet.

Zur Buchung

Natürlich gilt auch hier das Maxpert-Prinzip "Putting into Practice". Bei uns schulen Consultants, die das Geschäft aus eigener Erfahrung kennen. Unser Partner für dieses Training ist Andreas Winheller, Leiter von Verhandlungsperformance Consulting. Er wurde an den führenden internationalen Verhandlungsinstituten ausgebildet und ist einer der ersten deutschen Absolventen der Harvard Negotiation Master Class. Seit 14 Jahren begeistert er Seminarkunden mit den Original-Trainingsmethoden von Harvard PON und Kellogg School of Management. Er ist einer der gefragten deutschen Verhandlungscoaches und hat bereits Verhandlungsprozesse im Gesamtwert von Milliarden Euro optimiert.

Nach dem Training werden Sie sich fragen, wieso Sie das alles nicht schon viel früher erfahren haben. Ihre vergangenen Geschäftsjahre können wir leider nicht mehr optimieren, aber Ihre zukünftige Wertschöpfung heben Sie danach auf eine neue Stufe. Garantiert!

Ich probiere es aus!

Viel Spaß beim erfolgreichen Verhandeln!
Ihr Hartmut Stilp

P.S.: Das Training ist als Modul 1 des Zertifikatsprogramms "Certificate of Excellence in Business Negotiations (CEBN®)" anerkannt.

Zurück zur Übersicht