Zeige Navigation

    Professionell verhandeln im Projektmanagement

    3 Tage für excellente Verhandlungstechniken

    Maxpert Sommeraktion 2017

    Im Schulungspreis enthalten:

    • PDUs für PMI | Professionell verhandeln im Projektmanagement TrainingTrainingsunterlagen
    • Top-Locations mit Mittagsmenü & Pausenverpflegung
    • 19,5 PDUs für alle PMI-Zertifizierten (Info unter Tab "Inhalt")

    Schulungspreis: € 1.290,- zzgl. Mwst.
    Sommer-Schulungspreis: € 1.096,50 zzgl. Mwst.

    Optionale Leistungen:

    • Übernachtung im Schulungshotel

    Lernziel

    Verhandeln ist der Schmierstoff zwischen den Rädchen eines professionellen Projektmanagementsystems. Extern gilt es starken Kostendruck und steigende Anforderungen der Kunden zu bewältigen, intern müssen Projektmanager – insbesondere in Matrixorganisationen – in ihren Projekten effektive Lösungen finden und Unterstützung gewinnen. Wo Weisungskompetenz fehlt, bleibt nur noch Verhandeln – das tägliche Brot der Projektmanager.

    Dabei zeigen alle Studien, dass auch erfahrene Fach- und Führungskräfte die Potenziale für Wirtschaftlichkeit in Verhandlungen nicht annähernd ausschöpfen. Über 90% der Untersuchten ließen erhebliche Wertschöpfungspotenziale ungenutzt – im Schnitt bis zu 40%. Durch professionelles Projektmanagement werden mit großer Mühe Produktivitätsreserven aktiviert – und nicht selten dann durch unprofessionelles Verhandlungsmanagement wieder verschleudert.

    In diesem speziell für Projektmanager konzipierten Training lernen Sie, wie Sie in den typischen Verhandlungssituationen Ihre Verhandlungsperformance messbar verbessern können. Ein Training, das sich sehr schnell für Sie auszahlen wird.

    Ihr Vorteil: Maxpert ist führender Experte für alle Bereiche professionellen Projektmanagements. Für dieses Training kooperieren wir mit Verhandlungsperformance Consulting, Qualitätsanbieter für Verhandlungstraining auf internationalem Top-Niveau. Das Ergebnis: Ein Spezialtraining, das direkt auf den Punkt kommt.

    Inhalte

    Kern jedes professionellen Verhandlungsmanagements ist die professionelle Vorbereitung. Sie lernen, worauf Sie zukünftig noch stärker achten sollten, weil es sich für Sie in einer besseren Verhandlungsperformance auszahlt. Checklisten helfen Ihnen, alle wichtigen Punkte effektiv zu einer optimalen Strategie zu bündeln.

    • Schlüsselfaktoren der Verhandlungsperformance
    • Strategisches Verhandlungsmanagement
    • Checkliste zur professionellen Vorbereitung
    • Wertschöpfungsoptionen & Ökonomische Optimierung
    • Deal Design und Implementation

    Professionelles Verhandlungsmanagement ist kein Eiskunstlauf. Es gibt keine Bonuspunkte für eine schöne Technik, sondern nur das Ergebnis zählt. Deswegen setzt das Training bei Ihrem individuellen Verhandlungsstil an. In praxisnahen Übungen erproben Sie Ihre Verhandlungsperformance und entwickeln direkt umsetzbare Ideen für noch bessere Ergebnisse. Sie arbeiten direkt mit Trainingsmethoden der beiden weltweit führenden Verhandlungsinstitute: Program on Negotiation (PON) der Harvard Universität sowie Kellogg School of Management (DRRC), die von unserem Kooperationspartner übersetzt und in den deutschen Trainingsmarkt eingeführt wurden. Keine Experimente: Von den Besten lernen!

    • Nachtragsverhandlungen
    • Vertragsverhandlungen (Deal Structuring)
    • Claim Management
    • Verhandlungen in Konfliktsituationen mit Projektpartnern

    Die Professionalität eines Projektmanagements beweist sich in der Fähigkeit, auch schwierige Verhandlungssituationen konstruktiv zu bewältigen. Nicht immer verlaufen Verhandlungen nach Lehrbuch, nicht immer wollen Verhandlungspartner fair verhandeln. In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie auch schwierige Situationen erfolgreich bewältigen.

    • Konstruktiv verhandeln mit schwierigen Verhandlungspartnern
    • Umgang mit harten und unfairen Taktiken
    • Verhandlungen mit sehr kleinen Margen/engem Einigungsraum

    Das Seminar "Professionell verhandeln" befähigt Sie

    In vielfältigen Übungen und Verhandlungssimulationen werden die Nachteile herkömmlicher Verhandlungsstile aufgezeigt und die Vorteile eines professionellen Verhandlungsmanagements für Sie praktisch erfahrbar.

    Sie lernen die Grundlagen für erfolgreiche Vorbereitung, Eröffnung und Abschluss von Verhandlungen, die psychologischen Fallen der Verhandlungsführung sowie Ansätze zum Umgang mit äußeren Widerständen kennen. Sie entwickeln die Techniken der professionellen Verhandlungsführung und üben ihre situativ richtige Anwendung im Rahmen des Phasenmodells der Verhandlungsführung (Timing).

    Teilnehmer

    Projekt, Programm und Service Manager, Vorgesetzte und Manager im regelmäßigen Kontakt zu Verhandlungssituationen.

    Vorkenntnisse

    Aufgrund der individuellen Trainingsmethodik können sowohl Anfänger als auch „alte Hasen“ in diesem Training effektiv an der eigenen Verhandlungsperformance arbeiten. Egal wo Sie im Moment stehen, das Training wird für Sie der Schritt zu (noch) mehr Verhandlungsperformance – nicht nur im Projektmanagement.

    PMI®-Rezertifizierung | PDU´s

    Für die Teilnahme an der 3-tägigen Schulung Professionell verhandeln im Projektmanagement erhalten PMI-Zertifizierte folgende PDUs im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung:

    Zertifizierung: PMP®, PgMP®, PfMP®, PMI-SP®, PMI-RMP®, PMI-ACP® und PMI-PBA®

    • Technical PDUs: 2,0
    • Leadership PDUs: 14,0
    • Strategic PDUs: 3,5
    • Gesamt PDUs: 19,5

    Weiterführende Zertifizierung

    Das Training ist als Modul 1 der Zertifikatsausbildung "Certificate of Excellence in Business Negotiations (CEBN)®" anerkannt.

    Wenn Sie Ihre Verhandlungskompetenz noch weiter ausbauen wollen, können Sie durch Besuch von Modul 2 und Modul 3 an der Verhandlungsperformance Academy das Gesamtzertifikat erwerben.

    Was unsere Teilnehmer sagen

    „Ich habe viele Dinge erfahren, die mir gar nicht bewusst waren. Dadurch habe ich jetzt eine ganz neue Sichtweise auf Verhandeln gewonnen.“ „Ich habe gelernt, mich nicht zu früh zufrieden zu geben. Ich war erstaunt wie viel oft noch geht, wenn ich dachte, die Situation ist ausgereizt.“ „Habe hier viele Dinge gefunden, die mich endlich stärker machen in meinen Verhandlungen.“

    Registered Education Provider des PMI | Maxpert GmbH

    PMI (Project Management Institute), PMP (Project Management Professional), PgMP (Program Management Professional), PfMP (Portfolio Management Professional), PMI-SP (PMI Scheduling Professional), PMI-RMP (PMI Risk Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner), PMI-PBA (PMI Professional in Business Analysis) are Registered Marks of the Project Management Institute, Inc..

    Agenda

    1. Tag 10.00 - 18.00 Uhr Schulung "Professionell verhandeln im Projektmanagement"
    2. Tag 09.00 - 17.00 Uhr Schulung "Professionell verhandeln im Projektmanagement"
    3. Tag 09.00 - 17.00 Uhr Schulung "Professionell verhandeln im Projektmanagement"

     

    Inhouse-Schulungen

    Sie möchten mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ausbilden? Kein Problem.
    Wir bieten Ihnen all unsere Schulungen auch als Inhouse-Schulungen an.

    Sie sparen Reisekosten, weil wir die Teilnehmer an Ihrem Standort schulen. Inhouse-Schulungen sind zudem in der Regel günstiger, weil wir den Schulungspreis als Trainertagessatz und nicht pro Teilnehmer kalkulieren. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot.

    Ihr Ansprechpartner
    Education Team
    Offene, Inhouse- & Online-Trainings
    Tel: +49 (0)69 500 65 126
    education@maxpert.de
    Wir garantieren, dass Ihre Daten ausschließlich intern verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung weitergegeben werden.
    * Pflichtfelder