Zeige Navigation

    Stress- und Selbstmanagement beim Verhandeln (3 Tage)

    In schwierigen Verhandlungssituationen handlungsfähig bleiben.

    Im Schulungspreis enthalten:

    • PDUs für PMI | Professionell verhandeln im Projektmanagement TrainingTrainingsunterlagen
    • Top-Locations mit Mittagsmenü & Pausenverpflegung
    • 19,5 PDUs für alle PMI-Zertifizierten (Info unter Tab "Inhalt")

     

    Schulungspreis: nur € 1.290,- zzgl. MwSt.

     

    Optionale Leistungen:

    • Übernachtung im Schulungshotel

    Stress- und Selbstmanagement beim Verhandeln
    ITIL4 Big Picture

    Als erfolgreiche Verhandlungspersönlichkeit wird man nicht geboren. Unser neu entwickeltes dreitägiges Training behandelt die verschiedenen Aspekte einer erfolgreichen Verhandlerpersönlichkeit und geht auf spezielle Techniken und Strategien ein.

    Lernziel

    Seit Jahren schulen wir Projektmanager in professioneller Verhandlungsführung. Diese Trainings sind regelmäßig ausgebucht und die Teilnehmer berichten, wie hilfreich die vermittelten Strategien und Techniken in der täglichen Projektarbeit sind. Kein Wunder, denn Verhandeln ist die Schlüsselkompetenz, der „Schmierstoff zwischen den Rädchen eines effektiven Projektmanagementsystems“.

    In unseren Verhandlungstrainings stoßen wir immer wieder auf dieselben Verhandlungsperformanceprobleme bei Projektmanagern. Teure Fehler, die sich oft genug trotz professioneller Verhandlungstechnik aus der Kultur des Projektmanagements ergeben. Dazu zählt:

    • Projektmanager sind so sehr auf Problemlösung fokussiert, dass sie die geschäftlichen Optimierungschancen nicht ausreichend nutzen, die sich im Projektablauf immer wieder ergeben. Statt der besten wird der erstbesten einigermaßen akzeptablen Lösung zugestimmt.
    • Aus Angst vor der Belastung von Beziehungen zu Kunden oder Lieferanten werden die eigenen Interessen zu sehr herabgewertet, insgesamt zu wenig gefordert.
    • Sobald Verhandlungspartner unkooperativ und egoistisch handeln, fehlen effektive Gegenstrategien. Gegenüber harten Preisdrücker-Taktiken von Konzerneinkäufern verlieren Projektmanager zu oft das Selbstbewusstsein und die „Augenhöhe“ – dies führt zu ungünstigen Ergebnissen.
    • In Report-Situationen gegenüber dem Kunden bzw. dem General Management fällt es vielen Projektmanagern schwer, selbstbewusst und klar aufzutreten und die eigenen Positionen auch in den „Statusspielen“ angemessen zu vertreten, ohne sich unterlegen zu fühlen.

    Schon lange fragen uns unsere Teilnehmer deshalb nach einem Vertiefungstraining, das diese typischen Performancefallen im Projektmanagement zielgenau bearbeitet. Wir freuen uns daher, unser „Vertiefungscoaching Verhandlungsperformance“ speziell für Projektmanager vorstellen zu können, dass unsere Trainer in Zusammenarbeit mit Andreas Winheller von Verhandlungsperformance Consulting entwickelt haben, damit es zielgenau zu unserem Verhandlungstraining passt.

    In unserem Verhandlungstraining lernen Sie effektive Verhandlungsstrategien und -techniken kennen. Doch um diese „PS auf die Straße zu bringen“ müssen Sie eine konstruktive Haltung auch unter Druck in schwierigen Situationen einnehmen. Sie müssen lernen, auch unter Stress Ihren konstruktiven und partnerschaftlichen Verhandlungsfokus beizubehalten. Egal ob Sie vor einem Management Board reporten oder einem Konzerneinkäufer einen Nachtrag „verkaufen“ müssen – Sie bleiben „auf Augenhöhe“ und verlieren Ihre Verhandlungsziele nicht aus den Augen.

    Auf der Grundlage des High Performance Coaching Systems werden die verschiedenen Persönlichkeits- und Selbstmanagementaspekte effektiver Verhandlungsperformance vermittelt -maßgeschneidert auf jeden einzelnen Teilnehmer bezogen. Sie lernen, wie Sie den Anderen zielgerichtet steuern können, dadurch dass Sie sich selbst noch souveräner steuern als bisher – gerade auch in herausfordernden Situationen.

    Inhalte

    • Professionelles Stressmanagement in Verhandlungen
    • Sich selbst und andere Akteure in der Verhandlung besser verstehen: perspective taking ability (PTA)
    • Verhandlungserfolg durch professionelle Hartnäckigkeit – nicht zu viel, nicht zu wenig
    • Das eigene intuitive Verhandlungsverhalten kennen und Fallstricke vermeiden
    • Verhandlungsjudo –  Harte unkooperative Verhandler entwaffnen und die eigenen Verhandlungsziele erfolgreich durchsetzen
    • Eigene Performanceblockaden in Verhandlungen verstehen und überwinden
    • „Augenhöhe“ beibehalten – auch in schwierigen Situationen

    Der Workshop befähigt Sie

    Sie lernen, wie Sie zukünftig Ihre Verhandlungsstrategien noch souveräner und erfolgreicher umsetzen können – auch unter schwierigen Umständen, unter hohem Stress und mit für Sie herausfordernden Verhandlungspartnern. Sie lernen die typischen „Fallstricke“ Ihrer Verhandlerpersönlichkeit kennen und professionelle Gegenstrategien.

    Teilnehmer

    • Teilnehmer des Moduls „Professionell verhandeln im Projektmanagement“
    • Projekt, Programm und Service Manager, Vorgesetzte und Manager im regelmäßigen Kontakt zu Verhandlungssituationen.
    • Menschen die ihre persönliche Skills in Verhandlungen verbessern möchten.

    PMI®-Rezertifizierung | PDU´s

    Für die Teilnahme an der 3-tägigen Schulung "Stress- und Selbstmanagement-Strategien für anspruchsvolle Verhandlungssituationen" erhalten PMI-Zertifizierte folgende PDUs im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung:

    Zertifizierung: PMP®, PgMP®, PfMP®, PMI-SP®, PMI-RMP®, PMI-ACP® und PMI-PBA®

    • Technical PDUs: 0,0
    • Leadership PDUs: 19,5
    • Strategic PDUs: 0,0
    • Gesamt PDUs: 19,5
    Registered Education Provider des PMI | Maxpert GmbH

    PMI (Project Management Institute), PMP (Project Management Professional), PgMP (Program Management Professional), PfMP (Portfolio Management Professional), PMI-SP (PMI Scheduling Professional), PMI-RMP (PMI Risk Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner), PMI-PBA (PMI Professional in Business Analysis) are Registered Marks of the Project Management Institute, Inc..

    Agenda

    1. Tag 10.00 - 18.00 Uhr Schulung "Stress- und Selbstmanagement beim Verhandeln"
    2. Tag 09.00 - 17.00 Uhr Schulung "Stress- und Selbstmanagement beim Verhandeln"
    3. Tag 09.00 - 17.00 Uhr Schulung "Stress- und Selbstmanagement beim Verhandeln"

     

    Inhouse-Schulungen

    Sie möchten mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ausbilden? Kein Problem.
    Wir bieten Ihnen all unsere Schulungen auch als Inhouse-Schulungen an.

    Sie sparen Reisekosten, weil wir die Teilnehmer an Ihrem Standort schulen. Inhouse-Schulungen sind zudem in der Regel günstiger, weil wir den Schulungspreis als Trainertagessatz und nicht pro Teilnehmer kalkulieren. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot.

    Ihr Ansprechpartner
    Education Team
    Offene, Inhouse- & Online-Trainings
    Tel: +49 (0)69 500 65 111
    education@maxpert.de
    Wir garantieren, dass Ihre Daten ausschließlich intern verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung weitergegeben werden.
    * Pflichtfelder