Cookie Consent by Free Privacy Policy SCRUM & Agile Scaling Frameworks | Maxpert Trainings
Zeige Navigation

    SCRUM & Agile Scaling Frameworks (5 Tage)

    Mehr agiler Überblick geht nicht: Die Kombination aus SCRUM & Agile Scaling Frameworks

    Im Schulungspreis unserer Präsenzschulung enthalten:

    • Trainingsunterlagen
    • Top-Locations mit Mittagsmenü & Pausenverpflegung
    • Bis zu 32,5 PDUs für PMI-Zertifizierte (Info unter Tab "Inhalt")
    • SCRUM-Guide als spannendes Hörbuch

    Schulungspreis: € 2.950,- zzgl. Mwst.
    Unser Sommerpreis: € 2.626,-  zzgl. Mwst.
    Prüfungsgebühr PSM I: € 150,- zzgl. MwSt.
    Prüfungsgebühr PSPO I: € 200,- zzgl. MwSt.
    Prüfungsgebühr SPS: € 250,- zzgl. MwSt.

    PDUs für PMI

     

    Optionale Leistungen:



    DB

    Agile Power Kompakt

    Scrum Simulation
    Agile Scaling Frameworks

    In unserer 5-tägigen Schulung "SCRUM & Agile Scaling Frameworks" erhalten einen intensiven Überblick über die wichtigsten agilen Frameworks und fokussieren die Inhalte & praktische Umsetzung von SCRUM.

    Lernziel

    In unserer fünftägigen Schulung „Scrum & Agile Scaling Frameworks“ vermitteln wir Ihnen in den ersten drei Tagen die Grundlagen und Konzepte von SCRUM, und zwar „in practice“. D.h. wir gehen ausführlich auf die praktische Anwendung von Scrum ein. An den folgenden beiden Tagen erhalten Sie eine Übersicht der unserer Ansicht nach am weitesten verbreiteten Scaling-Frameworks, Muster-Implementierungen und Leitfäden:

    • LeSS - Large-scale Scrum von Craig Larman und Bas Vodde
    • SAFe - Scaled Agile Framework von Dean Leffingwell
    • Nexus von Ken Schwaber
    • Scrum@Scale von Jeff Sutherland und Alex Brown
    • Spotify Engineering Model von Henrik Kniberg et al
    • PRINCE2 Agile von Axelos

    Teil 1: SCRUM

    Im ersten Teil der insgesamt 5-tägigen Schulung vermitteln wir Ihnen die Grundlagen sowie die praktische Anwendung des agilen Frameworks SCRUM. Sie erfahren, wo und wie Sie SCRUM einsetzen können, welche Aufgaben Sie als SCRUM Master oder SCRUM Product Owner in einem SCRUM Team haben, wie Sie diese Methode skalieren und wie Sie SCRUM mit anderen Methoden (z.B. PRINCE2, PMBOK® Guide, PM3 oder ITIL) kombinieren können.

    Das SCRUM-Training bietet Ihnen eine optimale Vorbereitung auf die SCRUM.ORG Prüfungen PSM I (SCRUM Master) und PSPO I (SCRUM Product Owner).
    Abgeschlossen wird der erste Teil von unserer Lego-Simulation "Scrum @ BER“, die Sie in die Anwendung agiler Methoden in der Praxis einführt. Darin bauen Sie den Flughafen BER gemeinsam mit anderen Teilnehmern fertig. Sie befassen Sie sich zudem intensiv mit dem Thema Agile Transformation: Sie erfahren, worauf Sie bei der Einführung agiler Arbeitsweisen in Ihrer Organisation achten müssen und setzen sich mit einer Case Study zu diesem Thema auseinander.

    Teil 2: Agile Scaling Framework

    Agile Frameworks fokussieren zumeist auf kleine, autonome Teams. Diese erreichen oftmals erstaunliche Ergebnisse bei der Entwicklung von Produkten und Services. Einige bekannte Beispiele die man hier aufführen kann sind z.B. Apple Macintosh, die Google-Suche oder auch Facebook und Twitter.

    Wächst ein Produktvorhaben , kann das dazu führen, dass die Anzahl der Forderungen in nicht-linearem Maße ebenso ansteigen. Dann stellt sich die Frage, wie man „Brook`s Law“ („Adding manpower to a late software project makes it later“ Fred Brooks in „The Mythical Man-Moth“, erschienen 1975) vermeiden kann. Welche Muster des Gelingens können wir in zahlreichen erfolgreichen Beispielen identifizieren und welche Antworten geben erprobte Scaling-Frameworks? Diese Fragen bilden das Leitmotiv des zweiten Teils unserer Schulung.

    Haben Sie über uns die Prüfung zum Professional SCRUM Master (PSM I), Professional SCRUM Product Owner (PSPO I) und/ oder Scaled Professional SCRUM (SPS) gebucht, erhalten Sie am Ende des Trainings Ihre(n) Prüfungs-Voucher mit dem Sie die jeweilige SCRUM-Prüfung online auf SCRUM.org absolvieren können.

    Prinzip


    "Put SCRUM + Agile Scaling Frameworks": Das oberste Ziel unserer Schulungen. Nur wenn Ihnen die Transformation in die Praxis gelingt, sind wir richtig zufrieden. Deshalb sorgen wir für die beste Lernumgebung mit einem hohen Praxisanteil und mit Trainern, die regelmäßig von erfahrenen Pädagogen didaktisch-methodisch geschult werden. Sie werden unsere Trainer als qualifizierte Fachleute und geschickte Gestalter effektiver und interessanter Lernsituationen kennen lernen.

    Als kooperative Gesprächspartner und Lernbegleiter unterstützen wir Sie gerne auch bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen. Dazu haben wir Experten im Bereich der Organisationsentwicklung und -Beratung, die mit Ihnen neben den fachlichen auch die sozialen Aspekte bei der Einführung von Projektmanagement bearbeiten. Damit wird "putting into practice" zu Ihrer betrieblichen Wirklichkeit.

    Medien- und Lernformate: Um unsere Lernziele zu erreichen, setzen wir alle sinnvollen und zielführenden Medien und Lernformate ein. Originalliteratur, Fallbeispiele, Workbooks, Flipcharts, Beamer und Metaplanwände helfen uns, Sie in Lehrvorträgen, Lehrgesprächen, Partner- bzw. Gruppenarbeiten, Teilnehmer-Präsentationen, Trainer-Feedback und Teilnehmer-trainieren-Kollegen-Situationen fit zu machen.

    Case-Studies und Szenarien: Wir nutzen Szenarien und Fallstudien, um die Umsetzung der Theorie zu vertiefen und Sie für Ihre tägliche Praxis vorzubereiten. Musterexamen und Szenarien helfen Ihnen, sich optimal auf die Zertifizierungsprüfung vorzubereiten.

    Inhalte

    In den ersten beiden Trainingstagen lernen Sie SCRUM mit den im Framework definierten Rollen und der Vorgehensweise umfänglich kennen bevor Sie am dritten "in practice" Tag den Einsatz agiler Methoden in der Praxis mit besonderem Fokus auf SCRUM und KANBAN im Rahmen der „Scrum@BER by Maxpert“-Simulation üben.

    Am vierten und fünften Tag werden Sie mehrere Fallstudien aus unterschiedlichen Branchen und mit verschiedenen Skalierungsstufen bearbeiten und am “lebenden Objekt” Erkenntnisse sammeln.

    Die Inhalt im Einzelnen:

    Die Methode SCRUM:

    • Was ist SCRUM und was ist agiles Projektmanagement?
    • SCRUM Theorie
      •     Wie funktioniert SCRUM?
      •     Was sind die Prinzipien?
      •     Wie unterscheidet sich SCRUM von herkömmlichen Vorgehensweisen im Projektmanagement?
    • SCRUM Framework and Meetings
      • Was bedeutet time-boxed?
      • Welche Rollen, Regeln und Meetings gibt es?
      • Was sind die Artefakte und wie kann man diese am besten nutzen?
    • SCRUM und Änderungen
      • SCRUM ist anders. Wie kann man mit dieser Änderung umgehen? Wie geht man in SCRUM mit Änderungen um?
    • SCRUM und Total Cost of Ownership:
      • Wie kann die Total Cost of Ownership (TCO) der entwickelten Systeme und Produkte gemessen und optimiert werden?
    • SCRUM Teams
      • SCRUM Teams sind selbstorganisiert und sollten alle notwendigen Fähigkeiten haben, um ein Produkt bzw. Inkrement fertigzustellen.
    • Lean Planning
      • Wie wird nach SCRUM geplant?
    • Value Driven Management:
      • Wie kann man den größten Mehrwert in einer Sprint erreichen und den Wert eines Produkts maximieren?
    • Requirements Engineering: Anforderungsmanagement nach IREB®
    • SCRUM Fortschritt
      • Wie bzw. was kann man in SCRUM vorhersagen?
    • SCRUM Risiko Management
      • Welche Risiken gibt es durch SCRUM?
      • Wie hilft SCRUM, die Risiken im Projekt zu minimieren?
    • SCRUM Reporting
      • Welche Berichte gibt es in SCRUM und wie wird in SCRUM berichtet?
    • Scaling SCRUM: scrum of scrums.
      • Kann SCRUM auch für mehrere Teams genutzt werden und wo sind die Grenzen von SCRUM?
    • SCRUM in Kombination mit anderen Methoden:
      • Wie kann SCRUM mit anderen Methoden wie z.B. Prince2, PMBOK®, PM3 oder ITIL kombinieret werden?
    • Prüfungsvorbereitung für den PSMI (Professional SCRUM Master) und PSPO1 (Professional SCRUM Product Owner) von der "scrum.org"

    "SCRUM in pratice Day"

    • Scrum @ BER Lego Simulation
    • Agile Transformation - Bekannte Modelle für den organisatorischen Wandel
    • Do's and Don'ts bei der Einführung agiler Arbeitsweisen in Organisationen
    • Case-Study zur agilen Transformation inkl. Reflexion durch Anwendung der KFB (Kollegiale Fallberatung)

    “Agile Scaling Frameworks“

    Folgende skalierbare agile Ansätze werden im Training thematisiert:

    • LeSS - Large-scale Scrum von Craig Larman und Bas Vodde
    • SAFe - Scaled Agile Framework von Dean Leffingwell
    • Nexus von Ken Schwaber
    • Scrum@Scale von Jeff Sutherland und Alex Brown
    • Spotify Engineering Model von Henrik Kniberg et al
    • PRINCE2 Agile von Axelos

    Das Seminar "SCRUM + Agile Scaling Frameworks" ermöglicht Ihnen

    Am Ende des Seminars können Sie u.a. folgende Fragen in Ihrer betrieblichen Praxis beantworten:

    SCRUM:

    • Wo und wie setze ich SCRUM in meiner Organisation ein?
    • Welche Prinzipien gilt es zu beachten?
    • Wer trägt welche Verantwortlichkeiten innerhalb des SCRUM Teams?
    • Wie skaliere oder kombiniere ich SCRUM mit anderen Methoden?
    • Wie wende ich SCRUM und KANBAN in der Praxis an?
    • Welche organisatorischen Tools gibt es und wie kann ich diese einsetzen?
    • Wie kann ich agile Arbeitsweisen in meiner Organisation einführen?
    • Wie erkenne ich dysfunktionale Handlungsmuster und Verhaltensweise bei der Umstellung auf agile Arbeitsweisen und wie kann ich Lösungsansätze entwickeln?

    Agile Scaling Frameworks:

    • Welche ggf. unterschiedlichen Schwerpunkte haben die verschiedenen Scaling-Ansätze und worauf wird die Aufmerksamkeit der unmittelbar Beteiligten sowie der unterschiedlichen Stakeholder fokussiert?
    • Wie entstehen welche Arten von Plänen auf welchen Ebenen?
    • Wie ist der grundlegende Umgang mit vielfältigen Unsicherheiten in Bezug auf die Bedürfnisse von Anwendern und Umwelten einerseits und die Restriktionen und Möglichkeiten bei der (technologischen) Umsetzung andererseits?
    • Welche Organisationsmodelle liegen zugrunde, welche Arten von Rollenkonzepten und welche Aufgaben haben Führungskräfte?
    • Welche Überprüfungs- und Kontrollmechanismen werden etabliert und wie wird für schnelle Rückkopplung gesorgt?
    • Wie wird Qualität sichergestellt?
    • Wer übernimmt welche Form wirtschaftlicher Verantwortung?
    • Wie und wo finden soziale Beziehungen und “der menschliche Faktor” Berücksichtigung und wie ist die Einbettung in die Gesamtorganisation?
    • Welche Empfehlungen geben die verschiedenen Ansätze zum Start und zur Initiierung von Initiativen, Programmen und Projekten, welche zu kontinuierlicher Weiterentwicklung und Betrieb?
    • Welche Scaling-Ansätze passen zu welchem Kontext?

    Teilnehmer

    • Agile Coaches
    • Projektmanager, Teammanager, Projektmitarbeiter
    • Programmmanager, Produktmanager
    • Scrum Team-Mitglieder (ScrumMaster, ProductOwner, …)
    • Prozess Owner, Service Manager, Manager, Vorgesetzte, Teamleiter,
    • Architekten, Berater

    Teilnehmerzahl: maximal 16

    Vorkenntnisse

    Praktische Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement sind nicht erforderlich, aber erleichtern die angestrebten Lernziele.

    PMI®-Rezertifizierung | PDU´s

    Für die Teilnahme an der 5-tägigen "SCUM & Agile Scaling-Frameworks" Schulung erhalten PMI-Zertifizierte folgende PDUs im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung:

    Zertifizierung Technical Leadership Strategic Gesamt
    PMP® & PgMP® 25,0 4,5 3,0 32,5
    PMI_ACP® 18,0 4,5 3,0 32,5
    PMI_RMP® 1,0 4,5 3,0 8,5
    PMI_SP® 0,0 4,5 3,0 7,5
    PfMP® 0,0 4,5 3,0 7,5
    PMI_PBA® 0,0 4,5 3,0 7,5

     

    Registered Education Provider des PMI | Maxpert GmbH

    PMBOK, PMI (Project Management Institute), PMP (Project Management Professional), PgMP (Program Management Professional), PfMP (Portfolio Management Professional), PMI-SP (PMI Scheduling Professional), PMI-RMP (PMI Risk Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner), PMI-PBA (PMI Professional in Business Analysis) are Registered Marks of the Project Management Institute, Inc..

    Agenda

    1. Tag 10.00 - 18.00 Uhr SCRUM
    2. Tag 09.00 - 17.00 Uhr SCRUM
    3. Tag 09.00 - 17.00 Uhr SCRUM @BER
    4. Tag 09.00 - 17.00 Uhr Agile Scaling Frameworks
    5. Tag 9.00 - 15.00 Uhr Agile Scaling Frameworks
      15.00 - 17.00 Uhr Prüfungsvorbereitung

     

    Um Ihnen den Einstieg in das Training zu erleichtern, bitten wir Sie, sich bereits im Vorfeld mit dem Framework und den Begrifflichkeiten von SCRUM vertraut zu machen. Dazu steht Ihnen kostenlos der offizielle SCRUM-Guide in deutscher Sprache sowie der SCRUM Guide in englischer Sprache zur Verfügung.

    Des Weiteren bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den deutsch-sprachigen SCRUM-Guide als spannendes, von der Maxpert produziertes Hörbuch kostenlos herunterzuladen:

    Der Scrum Guide als Hörbuch zum freien Download. Gesprochen von der deutschen Stimme von Batman.

    Prüfung

    Dieses Training bereitet auf die Zertifizierungsprüfung "PSM I - Professional SCRUM Master Level 1", "PSPO I - Professional SCRUM Product Owner Level 1" sowie "SPS - Scaled Professional Scrum™", der scrum.org vor.

    Ihre Prüfung(en) absolvieren Sie online auf scrum.org. Die Prüfungs-Voucher können Sie bei uns im Rahmen der Schulungs-Buchung gleich mitbestellen und wir senden Ihnen diese per E-Mail zu.

    SCRUM-Prüfung PSM I (Professional SCRUM Master Level I)

    • Dauer: 60 Minuten
    • Format: 80 Multiple Choice sowie Richtig/Falsch Fragen
    • Mindestquote zum Bestehen: 85%
    • Sprache: Englisch

    Um zur PSM I Prüfung zu gelangen, klicken Sie bitte hier: Start Prüfung Professional SCRUM Master (PSM I) auf scrum.org

    SCRUM-Prüfung PSPO I (Professional SCRUM Product Owner Level I)

    • Dauer: 60 Minuten
    • Format: 80 Multiple Choice sowie Richtig/Falsch Fragen
    • Mindestquote zum Bestehen: 85%
    • Sprache: Englisch

    Um zur PSPO I Prüfung zu gelangen, klicken Sie bitte hier: Start Prüfung Professional SCRUM Product Owner (PSPO I) auf scrum.org

    SCRUM-Prüfung SPS (Scaled Professional Scrum)

    • Dauer: 60 Minuten
    • Format: 40 Multiple Choice sowie Richtig/Falsch Fragen
    • Mindestquote zum Bestehen: 85%
    • Sprache: Englisch

    Um zur SPS Prüfung zu gelangen, klicken Sie bitte hier: Start Prüfung Scaled Professional Scrum (SPS) auf scrum.org

    Prüfungssprache

    • Englisch

    Prüfungsinstitut

    • scrum.org

    Zeige Schulungsfinder

    Inhouse-Schulungen

    Sie möchten mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ausbilden? Kein Problem.
    Wir bieten Ihnen all unsere Schulungen auch als Inhouse-Schulungen an.

    Sie sparen Reisekosten, weil wir die Teilnehmer an Ihrem Standort schulen. Inhouse-Schulungen sind zudem in der Regel günstiger, weil wir den Schulungspreis als Trainertagessatz und nicht pro Teilnehmer kalkulieren. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot.

    Ihr Ansprechpartner
    Education Team
    Offene, Inhouse- & Online-Trainings
    Tel: +49 (0)69 500 65 111
    education@maxpert.de
    Wir garantieren, dass Ihre Daten ausschließlich intern verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung weitergegeben werden.
    * Pflichtfelder