Zeige Navigation

    Stress- und Selbstmanagement beim Verhandeln

    In schwierigen Verhandlungssituationen handlungsfähig bleiben.

    Ihre Vorteile - was uns unterscheidet:
    • Die meisten garantierten Schulungstermine
    • Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis am Markt
    • Erfahrene Trainer mit langjähriger Praxiserfahrung
    • Bis zu 19,5 PDUs für PMI-Zertifizierte
    • Kostenlose Stornierung bis 14 Tage vor Schulungsbeginn
    Mehr Planungssicherheit mit unseren zahlreichen Garantieterminen für DevOps.
    Flexibel Buchen und Stornieren.
    Schulungspreis
    € 1.290,- zzgl. Mwst.
    Optionale Leistungen

    Inhalt – Was lernen Sie in der Schulung?

    • Professionelles Stress- und Selbstmanagement für Verhandlungen
    • Sich selbst und Ihre Gesprächspartner besser verstehen
    • Verhandlungsführung behalten durch professionelle Vorbereitung
    • Eigene und andere Konflikt-Autopiloten kennen und im Gespräch steuern.
    • Selbstakzeptanz und -bewusstsein auch mit Fehlerhaftigkeiten
    • Verhandlungs-Hypnose – Drei Selbsthypnose Techniken, die Ihren Fokus und Ihr Selbstbewusstsein für Ihre Verhandlungsziele stärken
    • Leitfaden für ein Growth Mindset. Zwei Reflexionsmethoden, um Blockaden und Stärken zu verstehen, zu berücksichtigen und zu moderieren
    • Multiperspektive auf Augenhöhe – Den Erfolg der Verhandlung als Team erzielen
    • Emotionale Intelligenz durch Selbstreflektion

    Der Workshop befähigt Sie

    Sie lernen, wie Sie sich sprachlich, mental und emotional auf Ihre Verhandlungen vorbereiten können. Ihre vorhandenen Verhandlungstechniken werden um Softskills, Selbsthypnose und Coaching-Techniken bereichert, die Ihnen helfen, auch außerhalb Ihrer Komfortzonen, in besonders stressigen Umständen und auch mit besonders schwierigen Gesprächspartnern souverän zu bleiben.

     

    Ziel der Schulung – Was für einen Nutzen habe ich von der Schulung

    Seit 2019 haben wir unser Portfolio rund um das Thema professionelle Verhandlungsführung mit Stress- und Selbstmanagement-Skills ergänzt. Das Feedback unserer Teilnehmer ist, dass die Strategien und Techniken machtvoller sind als zunächst angenommen. Sie machen statt Angst mehr Lust und Freude auf den nächsten schwierigen Verhandlungspartner und minimieren im Anschluss die Schwere und das Stressempfinden erheblich. Die Qualität der Performance wird gestärkt. Dies wirkt sich zusätzlich auf das allgemeine gesundheitliche Wohlbefinden aus - weniger hoher Blutdruck, weniger Kopfschmerzen, mehr Klarheit, innere Ruhe und Freundlichkeit.


    Vielleicht sind auch Ihnen folgende Beeinträchtigungen aus Ihrem Verhandlungsmanagement bekannt:

    • Zu viel Problemfokus zwischen den Verhandlungsparteien. Anstatt gemeinsam einen Lösungsfokus zu generieren, wird voreilig einem Ergebnis zugestimmt, weil es schnell gehen soll.
    • Zu viel Angst davor, den Verhandlungspartner zu verlieren. Anstatt die eigenen Interessen zu benennen, zu fordern, was man wirklich will oder auch Nein zu sagen, werden Zugeständnisse gemacht, die einem Eigentor ähnlich sind. 
    • Fehlende Gegenstrategien bei manipulativem Verhalten der Verhandlungspartner. Selbstbewusstsein und Augenhöhe schwinden und sorgen für schlechte Ergebnisse im Auftrag und im Vertrag. Nicht selten muss entweder nachverhandelt werden oder die Erwartungen können nicht erfüllt werden. Ein Teufelskreis für eine gute Geschäftsbeziehung.
    • Unsicherheit gegenüber Statusspielen.

    Sowohl Körpersprache als auch die eigene Stimme verlieren ihren Halt und brechen sowohl Machtspielchen gegenüber als auch ab einem gewissen Punkt des Drucks zusammen.
    Sie sind Projektmanager und Verhandler und wissen, dass alles Verhandlung ist? Sie wissen, wie Verhandlungen ablaufen und haben Erfahrung? Und jetzt wollen Sie Ihre Gesamtperformance von typischen Beeinträchtigungen zielgenau befreien? Sie wollen auch für Ihr Team und also Ihre Kollegen eine große Unterstützung in der Vor- und Nachbereitung sein?  Wir freuen uns, Ihnen mit Stress- und Selbstmanagement Skills in Verhandlungen ein 3-tägiges Programm genau dafür anbieten zu können.


    In diesem erlebnisorientierten Training bekommen Sie Strategien und Techniken und testen diese an Ihren eigenen Beispielen. Dadurch entwickeln Sie Ihre persönliche innere Haltung, die Ihnen auch unter Druck und in schwierigen Konstellationen Halt, Fokus und Klarheit geben wird. Ganz gleich, um welchen Kontext es sich handelt.


    Auf der Grundlage des High Performance Coaching Systems nach Michael Breen und am Beispiel William Urys, Verhandlungsexperte des Harvard Negotiation Programms, werden 6 Persönlichkeits- und Selbstmanagementaspekte in einer Verhandlungsführungssimulation vorgestellt und am Ende in einer Verhandlungs-Improvisation mit Selbst- und Fremdbildabgleich getestet und adaptiert.


    Unser Ziel ist es, dass jeder einzelne Teilnehmer eine eigene Strategie zusammenstellen kann, die zu ihm passt und mit der er auch anderen eine große Hilfe sein wird. Sie lernen, wie Sie Sie sich selbst souverän und zielgerichtet steuern – gerade auch in herausfordernden Situationen. Ihre innere Klarheit und emotionale Intelligenz ist unser Ziel – Sie als Mehrwert für Ihr Umfeld.

     

    Was sind die Inhalte/Themen der Schulung?

    • Teilnehmer des Moduls „Professionell verhandeln im Projektmanagement“
    • Projekt, Programm und Service Manager, Vorgesetzte und Manager im regelmäßigen Kontakt zu Verhandlungssituationen.
    • Menschen die ihre persönliche Skills in Verhandlungen verbessern möchten.
    • Menschen mit hohem inneren Stressempfinden.

     

    Zielgruppe – Wer sollte an der Schulung teilnehmen?

    • Teilnehmer des Moduls „Professionell verhandeln im Projektmanagement“
    • Projekt, Programm und Service Manager, Vorgesetzte und Manager im regelmäßigen Kontakt zu Verhandlungssituationen.
    • Menschen die ihre persönliche Skills in Verhandlungen verbessern möchten.

    PMI®-Tabelle

    Maxpert GmbH ist authorisierter Trainingspartner des PMI.
    Für die Teilnahme an der 3-tägigen Schulung "Stress- und Selbstmanagement-Strategien für anspruchsvolle Verhandlungssituationen" erhalten PMI-Zertifizierte folgende PDUs im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung:

    Zertifizierung: PMP®, PgMP®, PfMP®, PMI-SP®, PMI-RMP®, PMI-ACP® und PMI-PBA®

    • Technical PDUs: 0,0
    • Leadership PDUs: 19,5
    • Strategic PDUs: 0,0
    • Gesamt PDUs: 19,5

    PMI (Project Management Institute), PMP (Project Management Professional), PgMP (Program Management Professional), PfMP (Portfolio Management Professional), PMI-SP (PMI Scheduling Professional), PMI-RMP (PMI Risk Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner), PMI-PBA (PMI Professional in Business Analysis) are Registered Marks of the Project Management Institute, Inc..

    Agenda

    1. Tag 10:00 - 18:00 Uhr Schulung "Stress- und Selbstmanagement beim Verhandeln"
    2. Tag 09:00 - 17:00 Uhr Schulung "Stress- und Selbstmanagement beim Verhandeln"
    3. Tag 09:00 - 17:00 Uhr Schulung "Stress- und Selbstmanagement beim Verhandeln"

     

    Voraussetzung

    • Keine Voraussetzungen notwendig

    Zeige Schulungsfinder

    Für die gewählten Filter konnten keine passenden Termine gefunden werden.

    Inhouse-Schulungen

    Sie möchten mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ausbilden? Kein Problem. Wir bieten Ihnen all unsere Schulungen auch als Inhouse-Schulungen an.

    Für eine Inhouse Anfrage schicken Sie uns eine E-Mail an inhouse@maxpert.de Wir erstellen Ihnen dann gerne ein passendes und individuelles Inhouse Angebot zu Ihrer Schulung.

    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    Ihr Ansprechpartner
    Sales Team

    Tel: +49 (0)69 500 65 111
    sales@maxpert.de