Zeige Navigation

    Site Reliability Engineering und DevOps Master Kompakt in practice (5 Tage)

    DevOPS Master und Site Relaibility Engineering in Einem!

    Im Schulungspreis enthalten:

    • Trainingsunterlagen
    • DevOps-Simulation "The Phoenix Project"
    • Top-Locations mit Mittagsmenü & Pausenverpflegung
    • Termingarantie = 100% Durchführungsgarantie auf Zeit und Ort für gekennzeichnete Termine!
    • bis zu 23,0 PDUs für PMI-Zertifizierte (Info unter "Inhalt")

    Schulungspreis: nur € 2.450,- zzgl. Mwst
    Prüfungsgebühr: € 245,- zzgl. Mwst.

    Prüfung PSK I: € 200,- zzgl. Mwst.

    Termingarantie

     
    Bestehensgarantie

     
    PDUs für PMI

     

    Optionale Leistungen:



    DB

    Lernziel

    Google betrachtet SRE als eine „spezifische Form der Implementierung von DevOps mit ein paar Erweiterungen“. Site Reliability Engineers bauen und betreiben hochskalierbare und hochverfügbare Software-Systeme. DevOps-Master wiederum verbinden Business, Produktentwicklung und Betrieb miteinander mit dem Ziel, schnellstmöglich und berechenbarer auf sich schnell verändernde Umweltbedingungen reagieren zu können.

    In unserer fünftägigen Schulung vermitteln wir Prinzipien, Praktiken, Management-Fertigkeiten sowie Tools, an denen sich DevOps-Master und SRE’s orientieren oder die sie im Alltag einsetzen. Das Training bereitet Sie auf die Zertifizierungsprüfung „SRE Foundation“ des DevOps-Instituts sowie auf die DevOps Master Prüfung der EXIN vor.

    Prinzip

    "Put Site Reliability Engineering and DevOps into practice": Das oberste Ziel unserer Schulungen. Nur wenn Ihnen die Transformation in die Praxis gelingt, sind wir richtig zufrieden. Deshalb sorgen wir für die beste Lernumgebung mit einem hohen Praxisanteil und mit Trainern, die regelmäßig von erfahrenen Pädagogen didaktisch-methodisch geschult werden. Sie werden unsere Trainer als qualifizierte Fachleute und geschickte Gestalter effektiver und interessanter Lernsituationen kennen lernen.

    Als kooperative Gesprächspartner und Lernbegleiter unterstützen wir Sie gerne auch bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen. Dazu haben wir Experten im Bereich der Organisationsentwicklung und -Beratung, die mit Ihnen neben den fachlichen auch die sozialen Aspekte bei der Einführung von agilen Managementmethoden bearbeiten. Damit wird "putting into practice" zu Ihrer betrieblichen Wirklichkeit.

    Medien- und Lernformate: Um unsere Lernziele zu erreichen, setzen wir alle sinnvollen und zielführenden Medien und Lernformate ein. Originalliteratur, Fallbeispiele, Workbooks, Flipcharts, Beamer und Metaplanwände helfen uns, Sie in Lehrvorträgen, Lehrgesprächen, Partner- bzw. Gruppenarbeiten, Teilnehmer-Präsentationen, Trainer-Feedback und Teilnehmer-trainieren-Kollegen-Situationen fit zu machen.

    Case-Studies und Szenarien: Wir nutzen Szenarien und Fallstudien um die Umsetzung der Theorie zu vertiefen und Sie für Ihre tägliche Praxis vorzubereiten. Musterexamen und Szenarien helfen Ihnen, sich optimal auf die Zertifizierungsprüfung vorzubereiten.

    Inhalte

    Folgende zentrale Themen und Fragestellungen von „Site Reliability Engineering“ und „DevOps Master“ werden im Training behandelt:

    Prinzipien und Praktiken

    • Service-Level-Objectives und die VALET-Dimensionen
    • Error Budgets
    • Reduzieren von “Toil” (mühsamer Arbeit)
    • Überwachung und Service-Level-Indikatoren
    • Technische SRE-Tools und Automation
    • Secure Production
    • Anti-Fragility und Aufbau einer fehlerfreundlichen Lernkultur
    • Fire-Drills
    • Chaos-Engineering
    • Effektive Rufbereitschaften
    • Post-mortems ohne Schuldzuweisungen
    • Einfluss auf die Organisation
    • SRE und verwandte Frameworks

    DevOps-Einführung

    • Was ist DevOps? Welche wichtigsten Definitionen existieren?
    • Die 4 Hauptelemente von DevOps (Kultur, JIT-Delivery, Kontin. Servicebereitstellung, Managen des gesamten Lebenszyklus)
    • DevOps-Basiskonzepte,
    • DevOps-Antipatterns
    • DevOps-Mindset
    • Vorteile und Nutzen von DevOps
    • Kombination mit vorhandenen Frameworks wie z.B. Scrum
    • 4 Säulen einer effektiven DevOps-Implementierung (Collaboration, Affinity, Tools, Scaling)

    Agile Prinzipien

    • 5 Prinzipien des Lean Thinking (Value, Value stream, Flow, Pull, Perfection)
    • PDCA-Zyklus
    • Planung, Anforderungen, Design
    • Application und Service Lifecycle Management
    • Definieren des Scopes & Visual Control
    • Infrastruktur- und Architektur-Design
    • Service Level Requirements und Agreements
    • Implementierung von Teststrategien: User Story, Test Story und Operation Story
    • Rollen (Process Master, Service Master, DevOps Engineer, Gatekeeper/Release coordinator, Reliability Engineer, Development Team, Operation Team)

    Development und Deployment

    • Continuous Delivery und Continuous Integration
    • Deployment Pipeline
    • Continuous Deployment
    • Ji-Kotei-Kanketsu, Rhythm, Work-in-Progress und One-piece-flow
    • Automatisierung, Tools und Testing
    • Visual Control
    • Automatisiertes Provisioning and autonome Maintenance
    • Virtualisierung
    • Cloud Computing

    Betrieb (Operation) und Skalierung

    • Management von Daten, Infrastrukturen und Infrastrukturumgebungen, Komponenten und Abhängigkeiten
    • Konfigurationsmanagement und Versionskontrolle, Distributed Version Control System


    ​End-of-Life

    • Bedingungen für ein End-of-Life eines Produktes oder Services

    Teilnehmer

    Alle an SRE-/DevOps-Wissen Interessierte, insbesondere:

    • IT-Servicemanager
    • ITIL-Practitioner
    • Projektmanager, Teammanager
    • Application oder Service Product Owner
    • Application Developer
    • Prozessmanager
    • Testmanager
    • Quality Manager

    Vorkenntnisse

    Sie benötigen sehr gute praktische oder theoretische Kenntnisse in modernen Formen von IT-Servicemanagement, IT-Projektmanagement oder in agilen Umfeldern (z.B. durch Teilnahme an unserem zweitägigen Scrum-Kurs oder unser dreitägiges PRINCE2 Agile Training) oder haben bereits an unserer DevOps-Foundation-Schulung teilgenommen.

    PMI®-Rezertifizierung | PDU´s

    Für die Teilnahme an der fünftägigen „Site Reliability Engineering und DevOps Master Kompakt in practice“ erhalten PMI-Zertifizierte PDUs im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung.

    Zertifizierung: PMP® und PgMP®

    • Technical PDUs: 12,0
    • Gesamt PDUs: 23,0

    Zertifizierung: PMI_ACP®

    Technical PDUs: 4
    Gesamt PDUs: 15

    Die Zertifizierungen PMP® und PgMP® PfMP®, PMI-SP®, PMI-RMP®, PMI-ACP® und PMI-PBA® erhalten 11,0 PDUs in der Kategorie "Strategic".

    PMI (Project Management Institute), PMP (Project Management Professional), PgMP (Program Management Professional), PfMP (Portfolio Management Professional), PMI-SP (PMI Scheduling Professional), PMI-RMP (PMI Risk Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner), PMI-PBA (PMI Professional in Business Analysis) are Registered Marks of the Project Management Institute, Inc..

    Prüfung

    SRE

    • Dauer: 60 Minuten
    • 40 Multiple Choice Fragen
    • Zum Bestehen müssen 65 Prozent, d.h. 26 der 40 Fragen richtig beantwortet werden.

    EXIN DevOps Master Prüfung

    • Die Prüfung in deutscher Sprache dauert 120 Minuten.
    • Die Prüfung besteht aus 50 Multiple-Choice-Fragen.
    • Sie bestehen, wenn Sie mind. 33 Fragen (65%) richtig beantworten.
    • Weitere Hilfsmittel sind zur Prüfung nicht zugelassen.

    Prüfungssprache

    • Deutsch
    • Englisch

    Prüfungsinstitut

    •  DevOps-Institut
    • EXIN

    Zeige Schulungsfinder

    Inhouse-Schulungen

    Sie möchten mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ausbilden? Kein Problem.
    Wir bieten Ihnen all unsere Schulungen auch als Inhouse-Schulungen an.

    Sie sparen Reisekosten, weil wir die Teilnehmer an Ihrem Standort schulen. Inhouse-Schulungen sind zudem in der Regel günstiger, weil wir den Schulungspreis als Trainertagessatz und nicht pro Teilnehmer kalkulieren. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot.

    Ihr Ansprechpartner
    Education Team
    Offene, Inhouse- & Online-Trainings
    Tel: +49 (0)69 500 65 111
    education@maxpert.de
    Wir garantieren, dass Ihre Daten ausschließlich intern verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung weitergegeben werden.
    * Pflichtfelder