Zeige Navigation

    Senior Projekt-Manager Skills

    Führungs-, Kommunikations-, Motivations-, Kritik- und Konflikt-Training für Manager

    Projektmanager und Linien-Vorgesetzte lernen in zwei Modulen a drei Tagen das grundsätzliche Handwerkszeug des Führungsverhaltens in Veränderungsinitiativen.

    Sie erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten in der Führung, Motivation, Kommunikation und Konfliktbehandlung, wie sie in Mitarbeitergesprächen, Management-Präsentationen sowie in Besprechungs- und Konfliktsituationen regelmäßig auftreten.            

    PDUs für PMI | Senior Projektmanager Skills TrainingPMI-Zertifizierte erhalten 19,5 PDUs im Rahmen der Aufrechterhaltung Ihrer PMI-Zertifizierung (Mehr unter "Inhalt").

    Inhouse-Preis pro Modul:   € 6.000,- zzgl. Mwst.

    Leading Change in der Übersicht


    Leading Change  -  Copyright by Maxpert GmbH

    Führungskompetenz in Veränderungssituationen ist ein maßgeblicher Faktor für den Erfolg Ihrer Projekte und Programme.

    Lernziel

    Die vermittelten Kompetenzen orientieren sich an den typischen Anforderungen und Herausforderungen eines Projektmanagers und Linien-Vorgesetzten. Sie werden vorbereitet, typische Management-Situationen erfolgreich zu meistern:

    • Die Präsentation der Projekt-Initiierungs-Dokumentation erfolgreich zu gestalten. Damit der Projektplan vom Entscheidungsgremium verstanden und nach einer hitzigen Diskussion genehmigt wird.
    • Teamleiter-Meetings in einer einvernehmlichen Atmosphäre zu leiten. Damit die Statusberichte zukünftig pünktlich und ohne Mahnung eintreffen.
    • Lenkungsausschusssitzungen effizient und ergebnisorientiert zu leiten. Um aufreibende und ermüdende Diskussionen über unrealistische Anforderungen oder qualitativ und quantitativ unzureichende Arbeitsergebnisse erst gar nicht aufkommen zu lassen.
    • Teilprojektleiter zu motivieren, ihre Arbeitspakete engagiert entgegen zu nehmen und Streitigkeiten in Fortschrittsbesprechungen vermeiden.
    • Projektleiter und Entscheider zu motivieren, mit den Teams motivierend zusammen zu arbeiten und Ressourcenzusagen einzuhalten.
    • Problemen und unvorhersehbare Ereignissen, die den Projektfortschritt gefährden, zielführend entgegen zu steuern.
    • Problemhaltungen und deren Motivation frühzeitig zu erkennen und motivierend mit den Beteiligten Lösungen erarbeiten.
    • Gespräche zu den Themen Delegation, Problemlösung und Motivation führen Sie zielorientiert und beziehungsfördernd.

    Prinzip

    "Put LEADERSHIP into practice": Das oberste Ziel unserer Schulungen. Nur wenn Ihnen die Transformation in die Praxis gelingt, sind wir richtig zufrieden. Deshalb sorgen wir für die beste Lernumgebung mit einem hohen Praxisanteil und mit Trainern und erfahrenen Pädagogen, die didaktisch-methodisch up-to-date sind. Sie werden unsere Trainer als qualifizierte Fachleute und geschickte Gestalter effektiver und interessanter Lernsituationen kennen lernen. Als kooperative Gesprächspartner und Lernbegleiter unterstützen wir Sie darüber hinaus gerne auch bei der Umsetzung in Ihrem Unternehmen.

    Medien- und Lernformate: Um unsere Lernziele zu erreichen, setzen wir sinnvolle und zielführende Medien und Lernformate ein. Originalliteratur, Fallbeispiele, Workbooks, Flipcharts, Metaplanwände, Beamer und Video und helfen uns, Sie in Lehrvorträgen, Lehrgesprächen, Partner- bzw. Gruppenarbeiten, erlebnispädagogischen Übungen, Teilnehmer-Präsentationen, Trainer-Feedback und Teilnehmer-trainieren-Kollegen-Situationen fit für die Praxis zu machen.

    Inhalte

    Modul 1: Führung und Kommunikation

    Grundlagen der Führung:

    • Einordnung in den Gesamtzusammenhang: Rolle des Projektleiters, Führungsfunktionen und -Aufgaben
    • Ganzheitliches Projektmanagement: Summe systematischer, menschlicher und fachübergreifender Entscheidungen und Handlungen
    • Führungsstile und Führungsverhalten
    • Situatives Führen nach Hersey-Blanchard
    • Motivation und Delegation als Führungsaufgabe
    • Führungsfunktionen und -aufgaben in der praktischen Anwendung

    Grundlagen der Kommunikation:

    • Sender-Empfänger Modell
    • Eisbergmodell der Kommunikation
    • Vier Seiten einer Nachricht (Schulz von Thun)
    • Kommunikationstechniken im Überblick

    Zielorientierte Gespräche mit dem Projektteam vorbereiten und durchführen:

    • Zielvereinbarungsprozess
    • Problemlösung
    • Delegation
    • Motivation: Bestätigung positiver Leistung/ Aufhebung Demotivation
    • Gesprächstraining der Situationen und positiver Verhaltensweisen im Rollenspiel zu Beispielen aus der Praxis
    • Feedback/ Feedbackregeln

    Teamarbeit:

    • Grundgedanken zur Teamarbeit und Teambesetzung
    • Beziehungsnetz im Team
    • Phasen der Zusammenarbeit und der Teamentwicklung
    • Rollen im Team
    • Erfolgsfaktoren und Spielregeln leistungsfähiger Teams

    Transferaufgaben:

    • Anwendung situativer Führungsstil, Durchführung Mitarbeiter-Gespräche, Lob/Anerkennung
    Modul 2: Führung in Kritik- und Konflikt-Situationen

    Gesprächstraining mit Videofeedback zu Kommunikationssituationen aus der Praxis des Projektleiters

    Grundlagen zur Konflikthandhabung:

    • Assoziationen zu Konflikten
    • Einstellungen zu Konflikten
    • Konflikt - von außen gesehen
    • Innere Konflikte
    • Zwischenmenschliche Konflikte
    • Zusammenhang zwischen seelischen und zwischenmenschlichen Konflikten

    Konfliktmanagement:

    • Konflikte als Bestandteil des betrieblichen Alltags
    • Konflikte erkennen, durchschauen
    • Konfliktursachen und -Signale
    • Konflikte im Team und zwischen Gruppen
    • Konflikthandhabungsstile und Gesprächstechniken
    • Lösungsstrategien entwickeln und trainieren: Kritik- und Konfliktgespräch

    Besprechungsmanagement:

    • Vorbereitung, Aufbau und Ablauf einer Besprechung
    • Besprechungen professionell leiten
    • Teilnehmerrollen und -Verhalten in Besprechungen
    • Typische Störungen in Besprechungen
    • Gesprächstraining zu Kommunikationssituationen aus der Praxis

    Abschluss:

    • Persönliche Reflexion
    • Wichtigste Punkte für weitere Führungstätigkeit als Projektleiter

    Das Thema Präsentation begleitet methodisch die Trainingsinhalte

    • Wirkungsvoll präsentieren
    • Vorbereiten einer Präsentation
    • Aufbau und Argumentation
    • Visualisierung
    • Persönliche Wirkungsmittel
    • Feedback Regeln
    Das Seminar befähigt Sie

    Am Ende des Seminars können Sie folgende Aufgaben in Ihrer betrieblichen Praxis erfolgreich umsetzen:

    • Professionell und überzeugend auf höchster Ebene präsentieren
    • Teams Ziel- und Ergebnisorientiert führen und steuern
    • Meetings und Besprechungen effizient vorbereiten und durchführen
    • Konfliktsituationen auf allen Ebenen eskalieren, steuern und auflösen
    • Mitarbeiter kompetent mit hohem Motivationsgrad führen
    • Mitarbeitergespräche ergebnisorientiert vorbereiten und durchführen

    Teilnehmer

    • Projektmanager und Linien-Vorgesetzte
    • Manager und Leiter von Veränderungsprojekten
    • Leiter und Mitarbeiter von Projekt- und Programm-Management Offices

    maximal 12 Teilnehmer

    Vorkenntnisse

    Da beide Module aufeinander aufbauen und die Gruppenmitglieder sich gegenseitig in den Modulen begleiten und unterstützen, ist es sinnvoll, beide Module zu belegen und die Gruppe im zweiten Modul nicht zu erweitern.

    PMI®-Rezertifizierung | PDU´s

    Für die Teilnahme an der 3-tägigen Schulung Senior Project Manager Skills erhalten PMI-Zertifizierte pro Modul folgende PDUs im Rahmen Ihrer PMI-Rezertifizierung:

    Zertifizierung: PMP®, PgMP®, PMI-RMP®, PMI-ACP®, PfMP®, PMI-SP® und PMI-PBA®

    • Leadership PDUs: 19,5
    • Gesamt PDUs: 19,5

    Weiterführende Zertifizierung

    Registered Education Provider des PMI | Maxpert GmbH

    PMI (Project Management Institute), PMP (Project Management Professional), PgMP (Program Management Professional), PfMP (Portfolio Management Professional), PMI-SP (PMI Scheduling Professional), PMI-RMP (PMI Risk Management Professional), PMI-ACP (PMI Agile Certified Practitioner), PMI-PBA (PMI Professional in Business Analysis) are Registered Marks of the Project Management Institute, Inc..

    Agenda

    Modul 1:

    Führung, Kommunikation, Teamarbeit, Gesprächsführung

    1. Tag: 10.00 - 18.00 Uhr Schulung
    2. Tag: 09.00 - 17.00 Uhr Schulung
    3. Tag: 09.00 - 17.00 Uhr Schulung

    Modul 2:

    Konfliktmanagement, Besprechungsmanagement, Persönliche Reflexion

    1. Tag: 10.00 - 18.00 Uhr Schulung
    2. Tag: 09.00 - 17.00 Uhr Schulung
    3. Tag: 09.00 - 17.00 Uhr Schulung


     

    Zeige Schulungsfinder

    Dieses Trainingsformat bieten wir ausschließlich als Inhouse-Seminar an.
    Bitte senden Sie uns eine Anfrage über den Tab "Inhouse". Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

    Vielen Dank
    Ihr Education-Team.

    Inhouse-Schulungen

    Sie möchten mehrere Mitarbeiter gleichzeitig ausbilden? Kein Problem.
    Wir bieten Ihnen all unsere Schulungen auch als Inhouse-Schulungen an.

    Sie sparen Reisekosten, weil wir die Teilnehmer an Ihrem Standort schulen. Inhouse-Schulungen sind zudem in der Regel günstiger, weil wir den Schulungspreis als Trainertagessatz und nicht pro Teilnehmer kalkulieren. Gerne erstellen wir für Sie ein individuelles Angebot.

    Ihr Ansprechpartner
    Education Team
    Offene, Inhouse- & Online-Trainings
    Tel: +49 (0)69 500 65 126
    education@maxpert.de
    Wir garantieren, dass Ihre Daten ausschließlich intern verwendet und nicht ohne Ihre Zustimmung weitergegeben werden.
    * Pflichtfelder